22.12.2016
FLUG REVUE

Platzrundenflüge für PilotenLufthansa nennt A350-Trainingsplan

Seit Mittwoch ist der erste Lufthansa-Airbus A350 in Deutschland. Mit Trainingsflügen bereitet Lufthansa ihre Piloten auf die Einsätze ab Februar vor. Deren geplante Orte und Zeiten nannte die Airline am Donnerstag.

Erste A350 für Lufthansa in München 21. Dezember 2016

Die neue Münchnerin D-AIXA kommt für Traininigsrunden an verschiedene Flughäfen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Vom 22. bis einschließlich 31. Dezember 2016 werde die A350-900 an verschiedenen deutschen Flughäfen zu Gast sein, teilte Lufthansa am Donnerstag mit. Damit könne das weltweit modernste Langstreckenflugzeug in der Woche bis Silvester auch außerhalb von München erlebt werden.

Aus Wettergründen können die Flüge aber jederzeit und kurzfristig abgesagt oder geändert werden. Ebenso können die Uhrzeiten abweichen. So flog die A350 am Donnerstag, entgegen der Ankündigung, kurzfristig von Stuttgart nach Dresden und nicht nach Manching.

 

Sonntag, 25. Dezember 2016

11:00 Uhr Abflug von München nach Leipzig

11:55 Uhr Landung in Leipzig, Weiterflug nach Hannover

13:40 Uhr Ankunft in Hannover und Weiterflug nach Nürnberg um 14:30 Uhr

14:30 Uhr Ankunft in Nürnberg, Weiterflug um 15:40 Uhr nach München

16:10 Uhr Ankunft in München, Weiterflug nach Stuttgart um 16:40 Uhr

17:20 Uhr Ankunft in Stuttgart und Weiterflug nach München

18:10 Uhr Ankunft in München

 

Montag, 26. Dezember 2016

11:00 Uhr Abflug von München nach Calons Vatry im Nordosten Frankreichs

12:20 Uhr Landung in Calons Vatry. Starts und Landungen 

15:10 Uhr Weiterflug nach München

16:30 Uhr Ankunft in München

 

Dienstag, 27. Dezember 2016

09:00 Uhr Abflug von München nach Leipzig

09:55 Uhr Landung in Leipzig und  Weiterflug nach Hamburg

10:50 Uhr Ankunft in Hamburg

11:20 Uhr Abflug in Hamburg und Weiterflug nach Hannover

11:45 Uhr Ankunft in Hannover und  Weiterflug  nach München

12:50 Uhr Ankunft in München

14:00 Uhr Start in München und Weiterflug nach Stuttgart

14:40 Uhr Ankunft in Stuttgart und Weiterflug nach Nürnberg

15:15 Uhr Ankunft in Nürnberg und Rückflug nach Stuttgart

15:50 Uhr Ankunft in Stuttgart und Weiterflug nach München

16:40 Uhr Ankunft in München

 

Die weiteren Flüge bis zum 31. Dezember wurden noch nicht genannt.



Weitere interessante Inhalte
Stratasys Direct Manufacturing Gedruckte Serienbauteile für Airbus A350

19.07.2017 - Airbus hat Stratasys Direct Manufacturing mit dem 3D-Druck von Polymerbauteilen für die A350 XWB beauftragt. … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter

Basis für drei Airbus A330 Eurowings bedient künftig Langstrecken ab München

10.07.2017 - Die Lufthansa-Tochter stationiert vom kommenden Jahr an drei Airbus A330 am Flughafen München. Auch für Europastrecken sollen weitere Flugzeuge nach Bayern kommen. … weiter

Gebühren-Streit Lufthansa und Fraport nähern sich an

06.07.2017 - Die deutsche Airline und der Flughafenbetreiber haben eine erste Einigung über kurzfristige Kostenentlastungen unterzeichnet. … weiter

Großauftrag zum Staatsbesuch China bestellt 140 Airbus-Flugzeuge

05.07.2017 - Während eines Staatsbesuchs von Chinas Präsident Xi Jinping in Berlin hat die chinesische Beschaffungsbehörde CAS am Mittwoch bei Airbus 140 Flugzeuge geordert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App