29.09.2014
FLUG REVUE

Langstreckenflüge ab Frankfurt betroffenLufthansa-Piloten streiken am Dienstag

Wie die Vereinigung Cockpit mitteilt werden die Piloten der Lufthansa am 30. September 2014 im Zeitraum von 8 bis 23 Uhr auf Langstreckenflügen mit den Flugzeugtypen Airbus A380, Boeing 747, Airbus A330 und Airbus A340 die Arbeit niederlegen und keine Abflüge vom Flughafen Frankfurt durchführen.

lufthansa-airbus-a380-800_DAIMA

Airbus A380-800 der Lufthansa. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Mit diesem Streik will die Pilotengewerkschaft einen neuen Tarifvertrag zur Übergangsversorgung von in den Ruhestand gehenden Piloten erreichen. Ein Angebot der Lufthansa hatte die Vereinigung Cockpit am 25. September abgelehnt. Nun wollen die Piloten am Dienstag die Langstreckenflüge der Lufthansa ab Frankfurt bestreiken. Der Bereich ist zugleich Kernpunkt eines weiteren strittigen Themas. Die Lufthansa plant nämlich, günstigere Flüge auf Langstrecken anzubieten. Dazu sollen ab 2015 bis zu 14 Airbus A340-300 mit "einem stärker auf Privatreisende ausgerichteten Klassen-Mix" modifiziert werden und mit "deutlich günstigeren" Kosten fliegen. Laut Lufthansa haben sich die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) sowie Lufthansa Technik, LSG Sky Chefs und weiteren Systempartner mit den Einsparungen einverstanden erklärt. Bei den Piloten sollte die Grenze, ab der Mehrflugstunden vergütet werden, angehoben werden. Derzeit erhalten die Piloten ab einer Überschreitung von 71 Flugstunden pro Monat eine Mehrflugstundenvergütung. Diese Grenze sollte zum Start der neuen Langstrecken-Teilflotte mit zunächst acht A340 um 80 Minuten pro Monat je Pilot erhöht werden. "Weil dieser Vorschlag von der VC abgelehnt wurde, sollen die Flugzeuge nun im Rahmen der geltenden Tarifregelungen alternativ bereedert werden", heißt es in einer Mitteilung. Die Lufthansa erwägt also nun den Einsatz externer Piloten.



Weitere interessante Inhalte
Sky Gates Cargo Airlines Russische Luftfrachtgesellschaft erweitert Flotte

26.05.2017 - Im vergangenen Jahr hat Sky Gates Cargo den Frachtverkehr zwischen Europa, Russland und dem fernen Osten aufgenommen. Nun erweitert die Fluggesellschaft ihre Flotte um eine weitere Boeing 747-400F. … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter

Honeywell und Cathay Pacific Tests zu Big Data

22.05.2017 - Der US-Technologiekonzern Honeywell hat mit der A330-Flotte von Cathay Pacific ein Testprogramm zur Datenanalyse durchgeführt. … weiter

Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Langstreckenflug Airberlin fliegt von Tegel nach Los Angeles

17.05.2017 - Am Dienstag startete erstmals ein Airbus A330-200 der Airberlin von Berlin nach Los Angeles. Den Langstreckenflug bietet die Airline nun dreimal wöchentlich an. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App