13.11.2014
aero.de

Neue KlasseLufthansa: Premium Eco vorzeitig auf allen 747-8 verfügbar

Die Lufthansa Premium Economy Class geht neun Tage früher als geplant auf der gesamten Boeing 747-8 Teilflotte an den Start.

Lufthansa premium economy class

Lufthansa Premium Economy. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Bereits ab 22. November 2014 werde die Reiseklasse erstmals auf allen Strecken angeboten, die mit einer Boeing 747-8 geflogen werden, teilte Lufthansa am Mittwoch in Frankfurt mit.

Ursprünglich war der Starttermin auf der neuesten und modernsten Langstreckenflotte von Lufthansa für den 1. Dezember vorgesehen. "Die neue Kabine konnte jedoch schneller als geplant eingebaut werden", so Lufthansa in einer Aussendung.

Die gesamte Lufthansa-Langstreckenflotte soll bis Spätsommer 2015 mit der Premium Economy Class ausgestattet sein. Die Flugzeuge werden sukzessiv umgerüstet, nach der B747-8-Flotte werde die Airbus A380-Flotte mit der neuen Klasse ausgestattet.

Die Gesamtbestuhlung der 747-8 verändert sich durch die vierte Beförderungsklasse von 362 auf 340 Sitze. Der neue Jumbo wird auch weiterhin acht First Class- und 92 Business Class-Sessel, aber nur noch 208 Economy-Sitze an Bord haben.

Das Premium Economy-Abteil schließt im Hauptdeck der 747-8 an die Business Class an. Seine 32 Plätze verteilen sich auf vier 2-4-2-Reihen.

Für die A380 bedeutet die Einführung der Premium Eco, dass bald nur noch 488 statt 526 Passagiere mitfliegen dürfen. Auch im Flaggschiff tastet Lufthansa die acht Plätze in der First nicht an. Die Business Class wird von 98 auf 92 Sitze etwas kleiner ausfallen, im Economy-Abteil stehen nur noch 336 statt vorher 420 Sitze zur Verfügung.

Die bis zu 52 Premium Economy-Passagiere der A380 werden bequem im Bug des Hauptdecks reisen, ebenfalls in 2-4-2-Reihen.



Weitere interessante Inhalte
Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter

Schwaches Wachstum 2016 Lufthansa-Gruppe mit leichtem Passagierplus

10.01.2017 - Mit der Lufthansa-Gruppe flogen im vergangenen Jahr 109,6 Millionen Passagiere, ein Plus von 1,6 Prozent. Das Frachtaufkommen kletterte um 1,8 Prozent auf 10,07 Millionen Tonnenkilometer. … weiter

OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2016

05.01.2017 - Der britische Dienst für Luftfahrtdaten OAG hat seinen Pünktlichkeitsreport für das Jahr 2016 veröffentlicht. Deutsche Fluggesellschaften schafften es nicht unter die Top 10. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App