19.11.2013
FLUG REVUE

TransaktionLufthansa reduziert Beteiligung an Airline Group Limited

Lufthansa reduziert ihren Anteil an der Airline Group Limited von 14,5 auf 2,0 Prozent. Die Airline Group hält knapp 42 Prozent der Aktien der britischen Flugsicherung NATS.

Lufthansa Symbolbild

Die Lufthansa reduziert ihre Anteile an der Airline Group Limited. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Transaktion werde im nächsten Frühjahr abgewickelt und Lufthansa rund 45 Millionen Euro einbringen, teilte der Konzern  am 19.11. in Frankfurt mit. Erwerber sei der britische Pensionsfonds USS.

Bis auf einen geringen Minderheitsanteil verkaufen zeitgleich mit der Lufthansa Group und zu gleichen Bedingungen auch Thomas Cook Group plc, TUI Travel PLC und Virgin Atlantic Airways Limited jeweils ihre Anteile an der Airline Group an USS. Mit dem Kauf der Anteile der Airlines erwirbt USS insgesamt einen Minderheitsanteil von 49,9 Prozent an der Airline Group.



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Arbeitskampf bei Lufthansa Piloten streiken am Dienstag weiter

27.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit streikt weiter: Am kommenden Dienstag sollen alle Kurzstreckenflüge bestreikt werden, am darauffolgenden Mittwoch dann alle Lufthansa-Flüge ab Deutschland. … weiter

Pilotenstreik bei Lufthansa Am Donnerstag fallen mehr als 900 Flüge aus

23.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat eine Fortsetzung des Streiks bei Lufthansa angekündigt. Die Airline reagiert mit einem weiteren "Sonderflugprogramm". … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler Übergabe-Termin für Lufthansa-A350 steht fest

23.11.2016 - Noch vor Weihnachten erhält Lufthansa den ersten Airbus A350-900. Auch der erste Linienflug ist schon geplant. … weiter

Neuer Pilotenstreik Lufthansa streicht 900 Flüge

22.11.2016 - Nachdem das Arbeitsgericht Frankfurt am Dienstagnachmittag eine einstweilige Verfügung der Lufthansa gegen den Streik ablehnte werden am Mittwoch wohl 900 Flüge ausfallen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App