16.10.2008
FLUG REVUE

16.10.2008 - LH ZuschlagLufthansa reduziert Treibstoffzuschlag

16. Oktober 2008 - Lufthansa wird den Treibstoffzuschlag für ihre Flüge senken.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, will man damit auf die sinkenden Rohölpreise und Kosten für Kerosin reagieren. Bei Flugtickets, die ab dem 20. Oktober 2008 ausgestellt werden, vermindert sich der Zuschlag für innerdeutsche und grenzüberschreitende Flüge in Europa um 3 Euro auf 24 Euro pro Flugstrecke. Der Zuschlag für Langstreckenflüge sinkt um 5 Euro auf 92 Euro pro Streckenabschnitt. Der Rohölpreis erreichte im Juli ein Rekordhoch von fast 150 US-Dollar pro Barrel. Inzwischen hat er sich halbiert und liegt wieder bei rund 75 US-Dollar pro Barrel.
 




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende