09.07.2014
FLUG REVUE

Verlängerter JumboLufthansa schickt 747-8 nach JFK

Die Lufthansa wird die Boeing 747-8 ab Mitte Juli auf der Strecke nach New York einsetzen. Das neue Boeing-Muster wird die 747-400 ablösen.

Lufthansa Boeing 747-8 D-ABYL

Die 747-8 fliegt nach New York/JFK. © Foto und Copyright: Lufthansa/Jürgen Mai  

 

Ab 15. Juli soll die Boeing 747-8 auf der Interkontinentalverbindung nach New York/JFK fliegen. Bis mindestens zum 25. Oktober will die Lufthansa das neuere Boeing-Muster auf dieser Strecke einsetzen. Es löst dort die 747-400 ab.

Die Lufthansa hat ihre erste 747-8 (D-ABYA) am 25. April 2012 übernommen. Ab 1. Juni flog das Muster die Strecke Frankfurt-Washington.

Die neue 747-8 ist 5,60 Meter länger aus als ihre direkte Vorgängerin, die 747-400. Damit ist sie das weltweit längste Passagierflugzeug. An Bord des gestreckten Jumbos, der 362 Sitzplätze bietet, setzt Lufthansa ihr modernstes Kabinenkonzept in allen Klassen um. Auch beim Treibstoffverbrauch ist das neue Flugzeug noch deutlich effizienter als seine Vorgängermodelle. Dies ermöglichen neben den neuen Tragflächen vor allem die neuen Triebwerke von General Electric. Ende Juni ist die 14. Boeing 747-8 bei der Lufthansa eingetroffen. Die Fluggesellschaft hat 19 Flugzeuge der längsten Jumbo-Version bestellt. Der Listenpreis einer neuen Boeing 747-8 in der Passagierversion liegt bei 356,9 Millionen Dollar. Die aktuelle Jumbo-Frachtversion 747-8 Freighter kostet sogar 357,5 Millionen Dollar.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Temperaturempfindliche Fracht Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt wird ausgebaut

24.03.2017 - Am 22. März hat Lufthansa Cargo in Frankfurt mit dem Ausbau des Cool Centers begonnen. Ab Spätsommer dieses Jahres sollen hier weitere 8.000 Quadratmeter für Kühlfracht, wie beispielsweise … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Elektronische Geräte müssen aufgegeben werden USA verschärfen Handgepäckvorschriften

21.03.2017 - Seit Dienstag gilt eine neue Regelung für Passagiere, die aus bestimmten Ländern des Nahen Ostens, Afrikas und der Türkei in die USA einreisen. In der Kabine darf nur noch ein Mobiltelefon mitgeführt … weiter

Vietnam Airlines Mit Airbus A350 XWB ab Frankfurt

21.03.2017 - Ab Januar 2018 bedient Vietnam Airlines die Strecken von Frankfurt nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt mit dem neuen Airbus 350-900. Der Airbus-Zweistrahler ersetzt den bisher auf diesen Strecken … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App