18.09.2015
FLUG REVUE

Alle Langstreckenflugzeuge modifiziertLufthansa schließt Kabinen-Umrüstung ab

Die Lufthansa hat die im Jahr 2011 begonnene Modernisierung der Kabinen der Langstreckenflotte abgeschlossen. Alle 106 Airliner fliegen nun mit neuer Innenausstattung.

Lufthansa premium economy class

Lufthansa Premium Economy. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Kosten des Umrüstungsprogramms belaufen sich auf rund 1,5 Milliarden Euro. Alle 106 Langstrecken-Jets verfügen nun über die aktuelle Kabine in der Business und Economy Class. Die neue First-Class-Ausstattung findet sich in 76 Flugzeugen. Im Rahmen der Umrüstung hat Lufthansa Technik rund 39000 Sitze aus­ge­tauscht, modifiziert oder bei neuen Flugzeugen eingebaut: 600 Sitze in der First Class, 7000 Sitze in der Business Class und mehr als 27600 Sitze in der Economy Class.

Der Einbau von rund 3600 Sitzen für die neue Premium Economy Class in die Langstreckenflugzeuge der Lufthansa soll im Herbst abgeschlossen sein. Neben den Sitzen modifizierte die Fluggesellschaft auch das Inflight Entertainment mit neuen Bildschirmen und einem größeren Audio- und Video-Angebot. Außerdem verfügen alle Flugzeuge über einen Breitband-Internetzugang. Drei Viertel der Langstreckenflugzeuge besitzen einen direkten Zugang zum Mobilfunknetz zum Versand von SMS oder zur Datensynchronisierung über die eigenen mobilen Geräte. Das Umrüstungsprogramm umfasste mehr als 1,4 Millionen Arbeitsstunden.



Weitere interessante Inhalte
Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Neues Jumbo-Triebwerk läuft störungsfrei Cargolux: Eine Million Flugstunden mit dem GEnx

28.03.2017 - Fünfeinhalb Jahre nach der Indienststellung ihrer ersten Boeing 747-8F hat Cargolux als erster Betreiber weltweit eine Million Flugstunden mit dem neuen Triebwerkstyp erreicht. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

28.03.2017 - Gleich zwei neue A380 starteten am 25. März aus Hamburg in die Vereinigten Arabischen Emirate. Zwei unterschiedliche Kunden in Dubai und Abu Dhabi erhielten die neuen Vierstrahler. … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App