16.01.2012
FLUG REVUE

Lufthansa stellt 30. Embraer 190/195 in Dienst

Mit der D-AEBK hat heute das 30. Exemplar der E-Jet-Familie bei der Lufthansa den Liniendienst aufgenommen. Gleichzeitig handelt es sich um das 500. Exemplar der E-190/-195-Reihe.

Embraer 195 Lufthansa CityLine Nummer 20 30 500

 

 

Die Embraer 195 startete von München aus in Richtung Amsterdam und fliegt als 20. Embraer für die Lufthansa CityLine. Zehn weitere E-Jets befinden sich im Einsatz bei den Regionalpartnern Air Dolomiti und Augsburg Airways. Vor Weihnachten hatte eine LH-Crew den Jet von Sao José dos Campos über Recife und Las Palmas nach München überführt. Die Distanz betrug 10200 Kilometer. Bis September will die Lufthansa noch acht weitere Embraer 195 in Dienst stellen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

17.02.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Neuer Embraer-Regionaljet Widerøe wird erster Betreiber der E190-E2

14.02.2017 - Widerøe aus Norwegen wird die erste Fluggesellschaft der Welt sein, die ein Flugzeug der E-Jet E2-Familie in Dienst stellt. … weiter

WHO-Konsultationsverfahren beantragt Brasilien geht gegen Subventionen für Bombardier vor

09.02.2017 - Mit Unterstützung von Embraer hat Brasilien am Mittwoch bei der Welthandelsorganisation (WHO) offiziell Konsultationen mit der kanadischen Regierung bezüglich der Subventionen für die C-Series … weiter

Reduzierung von Fluglärm Computersimulation für leisere Flugzeuge

01.02.2017 - In der Flugzeugentwicklung werden numerische Strömungssimulationen zur Verbesserung der Aerodynamik schon lange eingesetzt. Doch sie können auch zur Verringerung von Fluglärm beitragen. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App