22.03.2017
FLUG REVUE

Noch mehr neue Zweistrahler für BayernLufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt.

Lufthansa A350 Muenchen mit A320 Eurowings

Mit 15 stationierten Flugzeugen wird München die wichtigste A350-Basis von Lufthansa. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Lufthansa hat bekannt gegeben, dass sie nunmehr 15 Airbus A350 am Drehkreuz München stationiert, fünf Flugzeuge mehr, als bisher bekannt. Die LH-Gesamtbestellung bei Airbus beläuft sich auf 25 Flugzeuge. Die Ziele der zusätzlichen Zweistrahler und ihre Liefertermine sind noch nicht bekannt. Bisher hat Lufthansa ihre A350 "Nürnberg" und "Stuttgart" an der Isar stationiert.

Weitere Flugzeuge werden derzeit von Airbus geliefert. Ende März folgt die D-AIXC, MSN87, die in Toulouse bereits Probeflüge absolviert. Die nächsten drei Flugzeuge, Werknummern MSN127, MSN136 und MSN146, werden im Spätsommer erwartet, bevor es zum Jahreswechsel "weiter geht".



Weitere interessante Inhalte
Neuester Airbus-Zweistrahler für Südkorea Asiana übernimmt ihre erste A350

24.04.2017 - Die südkoreanische Fluggesellschaft Asiana Airlines übernimmt am Montag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-941. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Airbus Customer Definition Center wächst Airbus erweitert Hamburger Kabinenzentrum

03.04.2017 - Das bisher für Kunden der A350 genutzte Kabineneinrichtungszentrum von Airbus in Hamburg wird erweitert und künftig auch Kunden der Airbus-Programme A320 und A330 beraten. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App