03.01.2011
FLUG REVUE

Lufthansa plant 4000 Neueinstellungen in DeutschlandLufthansa sucht 4000 neue Mitarbeiter in Deutschland

Die Deutsche Lufthansa will im Jahr 2011 tausende neue Mitarbeiter in Deutschland einstellen. Gesucht werden vor allem Flugbegleiter, Bodenpersonal und Piloten.

Lufthansa werde 2011 rund 4000 neue Mitarbeiter in Deutschland einstellen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Vor allem in den operativen Bereichen sei der Bedarf groß: Man suche 2200 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter für die Drehkreuze Frankfurt und München und rund 900 neue Servicemitarbeiter für die Betreuung der Fluggäste am Boden. Zudem fingen in diesem Jahr 270 Flugschüler ihre Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer an. Außerdem ermögliche der Lufthansa-Konzern über 300 neuen Auszubildenden den Start ins Berufsleben. Hinzu kämen Einstiegsmöglichkeiten für Fachkräfte, Hochschulabsolventen und Studenten in dualen Studiengängen.

"Lufthansa ist auf Wachstumskurs. Durch die Erweiterung unserer Sitzplatzkapazitäten, etwa durch größere Regionalflugzeuge oder auf Interkontstrecken mit dem Airbus A380, wächst der Personalbedarf in Cockpit und Kabine. Mit steigenden Passagierzahlen brauchen wir auch mehr Mitarbeiter am Boden. Ein gutes Beispiel für die Funktion des Luftverkehrs als Jobmotor", sagte Christoph Franz, neuer Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG.

Derzeit beschäftige der Lufthansa-Konzern rund 117000 Mitarbeiter aus 150 Nationen, 65000 davon in Deutschland.



Weitere interessante Inhalte
Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter

Flugzeugtaufe Zweite Lufthansa A350 heißt nun offiziell “Stuttgart”

03.04.2017 - Auch die zweite A350-900 der Lufthansa hat nun einen Namen. Bei einer Feier auf dem Flughafen in Echterdingen wurde der Langstreckenjet als „Stuttgart“ getauft. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

30.03.2017 - 335 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 100. … weiter

Besondere Fluglagen bei hoher Beschleunigung Lufthansa verbessert "Upset Recovery" Training

28.03.2017 - Lufthansa Aviation Training und AMST-Aviation kooperieren künftig bei der Ausbildung von fliegendem Personal für die Bewältigung extremer Fluglagen. Das "Upset Prevention and Recovery Training" (UPRT) … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App