05.06.2014
FLUG REVUE

Riesenjet schafft ArbeitsplätzeLufthansa tauft A380 auf den Namen "Hamburg"

Die Deutsche Lufthansa hat am Donnerstag ihren zwölften Airbus A380 übernommen. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz taufte den Riesen in Finkenwerder auf den Namen der Hansestadt Hamburg.

Lufthansa Airbus A380 D-AIME

Lufthansa hat mit der Hamburg ihre zwölfte von 14 bestellten A380 übernommen. (Archivbild) Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Hamburg mit der Registrierung D-AIML ist die zwölfte von 14 bestellten A380-800 für Lufthansa und das 128. Flugzeug in Kundenhand. Olaf Scholz sagte: "Das Flugzeug ist in Hamburg mitentwickelt worden, die Kabine wird hier eingebaut, die Airbus-Kunden aus Europa und dem Nahen Osten nehmen hier ihre A380-Flugzeuge in Empfang und die Lufthansa Technik aus Hamburg betreut die A380-Flotte für die Deutsche Lufthansa AG.“ Laut Scholz haben Unternehmen und Politik mit dem A380 gemeinsam eines der größten Infrastrukturprojekte der Stadt entwickelt und etwa 14000 industrielle Arbeitsplätze im Flugzeugbau entstehen lassen.

„Die Produktion der A380 ist zu einem Leuchtturm für Hamburg geworden, der international beachtet wird. Dies ist auch ein Ergebnis des erfolgreichen Schulterschlusses zwischen Unternehmen, Hochschulen, Institutionen und Politik, der hier in Hamburg geschafft wurde und den Luftfahrtstandort maßgeblich nach vorne gebracht hat“, sagte Franz Josef Kirschfink, Geschäftsführer von Hamburg Aviation, dem Luftfahrtcluster der Metropolregion. 40000 Hamburger in 100 Unternehmen seien direkt in der Luftfahrt beschäftigt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Insolvente Fluggesellschaft airberlin verhandelt mit Lufthansa und easyJet

25.09.2017 - Nach der Aufsichtsratssitzung am Montag gehen die Verhandlungen über den Verkauf von Teilen der insolventen airberlin weiter. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

11.09.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Großbaustelle A380 Airbus will die A380 umbauen

11.09.2017 - Mit einem ganzen Verbesserungspaket will Airbus sein Flaggschiff als „A380plus“ den Airlines wieder schmackhafter machen. Grundgedanke: Mehr Sitze an Bord sollen die Kosten pro Sitzplatz unter das … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

07.09.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Gebrauchte Leasing-Jets mit dichter Bestuhlung Hi Fly will ab 2018 zwei A380 einsetzen

05.09.2017 - Die weltweit aktive portugiesische Leasingfirma Hi Fly will ab 2018 auch zwei gebrauchte Airbus A380 ins Portfolio nehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende