05.06.2014
FLUG REVUE

Riesenjet schafft ArbeitsplätzeLufthansa tauft A380 auf den Namen "Hamburg"

Die Deutsche Lufthansa hat am Donnerstag ihren zwölften Airbus A380 übernommen. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz taufte den Riesen in Finkenwerder auf den Namen der Hansestadt Hamburg.

Lufthansa Airbus A380 D-AIME

Lufthansa hat mit der Hamburg ihre zwölfte von 14 bestellten A380 übernommen. (Archivbild) Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Hamburg mit der Registrierung D-AIML ist die zwölfte von 14 bestellten A380-800 für Lufthansa und das 128. Flugzeug in Kundenhand. Olaf Scholz sagte: "Das Flugzeug ist in Hamburg mitentwickelt worden, die Kabine wird hier eingebaut, die Airbus-Kunden aus Europa und dem Nahen Osten nehmen hier ihre A380-Flugzeuge in Empfang und die Lufthansa Technik aus Hamburg betreut die A380-Flotte für die Deutsche Lufthansa AG.“ Laut Scholz haben Unternehmen und Politik mit dem A380 gemeinsam eines der größten Infrastrukturprojekte der Stadt entwickelt und etwa 14000 industrielle Arbeitsplätze im Flugzeugbau entstehen lassen.

„Die Produktion der A380 ist zu einem Leuchtturm für Hamburg geworden, der international beachtet wird. Dies ist auch ein Ergebnis des erfolgreichen Schulterschlusses zwischen Unternehmen, Hochschulen, Institutionen und Politik, der hier in Hamburg geschafft wurde und den Luftfahrtstandort maßgeblich nach vorne gebracht hat“, sagte Franz Josef Kirschfink, Geschäftsführer von Hamburg Aviation, dem Luftfahrtcluster der Metropolregion. 40000 Hamburger in 100 Unternehmen seien direkt in der Luftfahrt beschäftigt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter

Arbeitskampf bei Lufthansa Piloten streiken am Dienstag weiter

27.11.2016 - Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit streikt weiter: Am kommenden Dienstag sollen alle Kurzstreckenflüge bestreikt werden, am darauffolgenden Mittwoch dann alle Lufthansa-Flüge ab Deutschland. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App