06.07.2015
aero.de

LuxairLufthansa trennt sich von weiterer Airlinebeteiligung

Vor 23 Jahren kaufte sich Lufthansa mit 13 Prozent bei Luxair ein, jetzt bietet sie diesen Anteil ihren Miteignern an.

Luxair Bombardier Q400

Luxair Bombardier Q400. Foto und Copyright: Luxair  

 

Lufthansa habe Luxemburg über ihre Verkaufsabsichten hinsichtlich Luxair in einem Brief informiert, sagte Infrastrukturminister Francois Bausch vergangene Woche vor dem Parlament.

Größter Aktionär bei Luxair ist Luxemburg mit einem Anteil von 39 Prozent selbst. Banken halten weitere Aktienpakete.

Lufthansa habe die Möglichkeit eines Verkaufs "mit den übrigen Anteilseignern" besprochen, sagte ein Unternehmenssprecher. Über die nächsten Schritte sei noch nicht entschieden. Eine Beteiligung von 24,5 Prozent an Cargolux löste Lufthansa bereits 1997 auf.

Der Zeitpunkt für einen Ausstieg bei Luxair ist vielleicht günstig gewählt. Das Jahr 2014 schloss Luxair mit einem Umsatzplus von fünf Prozent auf 495 Millionen Euro und einem auf 9,7 Millionen Euro verfünffachten Ergebnis ab.

Der Luxair-Flugbetrieb steigerte seine Passagierzahlen 2014 um 19 Prozent auf 1,1 Millionen und machte nach Verlusten im Vorjahr 8,4 Millionen Euro operativen Gewinn. Luxair betreibt in ihrer Flotte drei Boeing 737-800, zwei 737-700, sieben Bombardier Q400 und fünf Embraer ERJ 145.

Erst im März löste Konzernchef Carsten Spohr eine andere, strategisch nicht länger relevante Airlinebeteiligung auf. Lufthansa nutzte ihren 15-Prozent-Anteil  an Jetblue Airways, um Investoren einer Wandelanleihe vorzeitig in Aktien des US-Günstigfliegers auszuzahlen.



Weitere interessante Inhalte
Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App