10.12.2015
FLUG REVUE

Weltweit erster A320neo-BetreiberLufthansa übernimmt die erste A320neo

Die Deutsche Lufthansa wird noch vor Jahresende den ersten Airbus A320neo übernehmen. Damit wird die Fluggesellschaft die weltweit erste Betreiberin der neuen A320-Generation.

Airbus A320neo Lufthansa

Lufthansa wird noch vor Jahresende das erste A320neo-Kundenflugzeug übernehmen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Lufthansa werde die erste A320neo wohl noch vor Jahresende in Hamburg-Finkenwerder übernehmen, bestätigte Lufthansa-Sprecher Thomas Jachnow am Donnerstag auf Nachfrage der FLUG REVUE. Der wahrscheinlichste Termin für die Übernahme, noch bedürfe es letzter Absprachen, sei der 22. Dezember.

Das erste Lufthansa-Flugzeug, die A320-271N mit der Werknummer MSN6801 und der Airbus-Übergangsregistrierung D-AXAQ, bei LH später D-AINA, absolvierte am Mittwoch bereits Rolltests in Hamburg-Finkenwerder, darunter einen Startabbruchtest. Damit steht der Erstflug unmittelbar bevor.

Lufthansa will in diesem Jahr nur diese erste A320neo Übernehmen. Die Indienststellung soll nach Jahresbeginn gefeiert werden. Im Jahr 2016 folgen, neben zahlreichen herkömmlichen A320ceo für die Konzern-Fluggesellschaften, auch die nächsten sechs A320neo. Lufthansas erste A320neo werden vom Triebwerk Pratt & Whitney PW1100-G-JM angetrieben. 40 später auszuliefernde A320neo für Lufthansa erhalten dagegen auch das alternativ angebotene Triebwerk CFM LEAP-1A.

Bislang hatte Qatar Airways als erster A320neo-Betreiber gegolten. Deren erstes Kundenflugzeug fliegt, wie von uns gemeldet, bereits. Warum es zu der jüngsten Verzögerung bei der bislang von Airbus als neo-Premiere angekündigten Qatar-Auslieferung kommt, ist nicht bekannt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Emissionstests von Lufthansa Weniger Feinstaub durch Biokerosin

08.06.2017 - Lufthansa hat in Zusammenarbeit mit Lufthansa Technik und dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen noch nicht zugelassenen vollsynthetischen Biotreibstoff untersucht und dabei … weiter

Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

Neue berufliche Perspektiven für Flugbegleiter Lufthansa kreiert IHK-Abschluss für Dienstleistungssektor

02.06.2017 - In Kooperation mit der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO und der Fernschule ILS hat die Deutsche Lufthansa eine Weiterbildung geschaffen. Dem Kabinenpersonal soll diese neue Möglichkeiten auf dem … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App