16.03.2015
FLUG REVUE

Deutsche Airline wird drittgrößter A380-Betreiber Lufthansa übernimmt 13. Airbus A380

Die Deutsche Lufthansa hat am Sonnabend in Hamburg ihren 13. Airbus A380 übernommen. Damit steigt Lufthansa zum weltweit drittgrößten Betreiber des Giganten auf.

lufthansa-airbus-a380-800_DAIMA

Der A380-Bestand bei Lufthansa ist nach dem ersten Flugzeug D-AIMA (Foto) auf mittlerweile 13 Flugzeuge angewachsen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Der jüngste Airbus A380-841 mit der Werknummer MSN175 flog am Sonnabendvormittag aus Finkenwerder mit dem Überführungsflug-Rufzeichen "DLH9925" nach Frankfurt. Das als D-AIMM registrierte und auf den Namen "Delhi" getaufte Flugzeug hatte bislang die französische Airbus-Übergangsregistrierung F-WWSP genutzt.

Mit nun 13 Airbus A380 im Bestand ist Lufthansa nach Emirates (derzeit 59 Airbus A380) und Singapore Airlines (19 Flugzeuge) der weltweit drittgrößte Betreiber. Dahinter folgen Qantas mit zwölf Flugzeugen und Air France und Korean Air mit jeweils zehn Flugzeugen. Lufthansa erhält noch eine 14. A380, bevor das bisher bestellte Auftragslos ausgeliefert ist. Auch ihre 19 bestellten Boeing 747-8 werden bis zum Sommer ausgeliefert. Ab 2016 kommen dann mit der A350-900 neue Zweistrahler in die Flotte, bevor ab 2020 auch die neueste Generation der Boeing 777, die 777-9X, zuläuft.

Lufthansa bedient die Ziele Delhi, Mumbai, Shanghai, Houston, Johannesburg, Miami, San Francisco und Singapur ab Frankfurt mit ihrem Flaggschiff Airbus A380. Bis zum Sommer rüstet das Unternehmen seine gesamte Langstreckenflotte, darunter auch die ersten A380, auf die Sitze der neuen Premium Economy Class um, die in der jüngsten A380 aber bereits ab Werk installiert worden sind.



Weitere interessante Inhalte
Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Leasing endet schon vor der Ersatzlieferung SIA mustert ihre erste A380 aus

14.08.2017 - Singapore Airlines hat den Leasingvertrag ihres ersten Airbus A380 beendet. Bislang wollte das Unternehmen damit warten, bis die erste von fünf neu nachbestellten A380 "auf dem Hof" steht. … weiter

Zusätzlicher Passagier bei der Landung Lufthansa: Glückliche Geburt an Bord

08.08.2017 - Mitten über dem Atlantik brachte eine Passagierin auf dem Weg von Bogota nach Frankfurt einen gesunden Jungen zur Welt. Getauft wurde der Nachwuchs nach einem der an Bord helfenden Ärzte: Nikolai. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot