06.05.2010
FLUG REVUE

50 Jahre Boeing LufthansaLufthansa und Boeing feiern 50 Jahre Zusammenarbeit bei Jets

Wenige Tage vor der Übernahme ihres ersten Airbus A380 feiert die Lufthansa Jubiläum mit Boeing. Bei einem Festakt erinnerten beide Unternehmen an 50 Jahre Zusammenarbeit. Die Boeing 747-400 "Düsseldorf" trägt ein Jubiläumsdesign.

In den vergangenen 50 Jahren gab es kaum ein Boeing-Flugzeugmuster, dass nicht auch bei der Lufthansa im Einsatz war. Mit der Übernahme der ersten Boeing 707 „Intercontinental Jet“  im Jahr 1960 begann zugleich das Zeitalter des Düsenpassagierfluges bei der Lufthansa.

Kurz darauf stellte die Airline auch die Boeing 720 in Dienst. Bis in die 1980er Jahre gehörte die 707 zur Flotte. Zweites Muster war Mitte der 1960er Jahre die Boeing 727. Sie war als "Europa-Jet" bei der Lufthansa im Dienst.

Für die Boeing 737, den „Baby Jet“, war Lufthansa, gemeinsam mit United Airlines, sogar der Startkunde. Sie forcierte maßgeblich die Entwicklung des Kurzstreckenflugzeuges. Nach der 737-100 folgte rasch die 737-200 in den Farben von Lufthansa. Derzeit sind noch Boeing 737-300 und 737-500 bei der Lufthansa im Einsatz, auch wenn inzwischen zahlreiche Airbus-Muster auf der Kurz- und Mittelstrecke zur  Flotte gehören.

Für die Boeing 747 zählte Lufthansa ebenfalls zu den ersten Kunden und setzte den Jumbo seit Anfang der 1970er Jahre auf zahlreichen Interkontinentalstrecken und weltweit erstmals als Vollfrachter bei Lufthansa Cargo, sowie weltweit erstmals im Ferienflugbereich bei Condor ein. Aktuell hat Lufthansa 30 Boeing 747-400 in der Flotte. 20 Boeing 747-8 sind bereits fest bestellt und werden ab 2011 geliefert.

Liste der Boeing-Baureihen im Lufthansa-Einsatz:
Boeing 707
Boeing 727
Boeing 737-100, -200, -300, -500
Boeing 747-100, -200, -200F, -400
Boeing 747-8 ist bestellt

Bei der Konzernhistorie finden sich noch weitere Anknüpfungspunkte: So betrieb Lufthansa auch die DC-10, Condor hat Boeing 757 und 767 in der Flotte. Die Boeing 777 wird zumindest als Frachter betrieben - im DHL-Joint Venture "Aero Logic".



Weitere interessante Inhalte
Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App