26.11.2009
FLUG REVUE

Lufthansa verschärft HandgepäckregelungLufthansa verschärft Freigepäckgrenzen

Passagiere der Deutschen Lufthansa müssen sich ab 2010 auf neue Freigepäckregeln bei Transatlantikflügen einstellen. Gäste der Economy Class dürfen dort dann nur noch ein Gepäckstück kostenlos aufgeben und ein Handgepäckstück kostenlos mitnehmen. Ein zweites Gepäckstück aufzugeben wird dann mit 40 Euro oder 50 Dollar Aufschlag pro Richtung berechnet.

Die neue Regelung gelte nur für Langstreckenflüge in der Economy Class über den Nordatlantik zwischen Deutschland, den USA, Kanada und Mexiko, informierte Lufthansa auf ihrer Webseite. Betroffen seien von der Neuregelung nur ab dem 1. Januar 2010 neu ausgestellte Tickets.

Lufthansa verändere auf der betreffenden Route in der Economy Class die Regelung pro Gast auf ein aufzugebendes Gepäckstück von höchstens 23 Kilogramm Gewicht. Maximal noch ein zweites Gepäckstück bis 23 kg werde gegen Zusatzgebühr mitgenommen.

Kunden der Business Class und der First Class dürfen dagegen künftig maximal zwei schwerere Gepäckstücke à 32 Kilogramm kostenlos aufgeben.

Vielflieger mit Status dürfen, zum Beispiel als "Frequent Traveller", zwei Koffer mit insgesamt 40 Kilogramm Gesamtmasse als erhöhtes Freigepäck aufgeben, wenn sie in der Economy Class reisen.

Bitte informieren Sie sich bei Codeshare-Flügen über die aktuellen Gepäckregelungen der ausführenden Fluggesellschaften.

 



Weitere interessante Inhalte
Tarifkonflikt bei Lufthansa Trotz Einigung droht neues Ungemach

16.02.2017 - Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben die Schlichtungsempfehlung zum Thema Vergütung angenommen. Die Airline will die dadurch entstehenden Kosten aber anderweitig … weiter

Erster offizieller Linienflug Lufthansa-A350 startet nach Delhi

10.02.2017 - Am Freitag nahm die erste A350-900 der Lufthansa ihren regulären Liniendienst von München nach Delhi auf. … weiter

7,9 Millionen Passagiere im Januar Lufthansa Group mit zwölf Prozent im Plus

09.02.2017 - Die Airlines der Lufthansa Group haben im Januar rund 7,9 Millionen Fluggäste befördert. Dies entspricht einer Steigerung von 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Hauptverantwortlich dafür war … weiter

Sonderflug München-Hamburg Die erste Lufthansa-A350 fliegt sich warm

09.02.2017 - Lufthansa feiert ihren ersten Airbus A350-900 mit einem ausgebuchten Sonderflug von München nach Hamburg und zurück. Einen Tag später startet der neue Zweistrahler in den regulären Liniendienst. … weiter

Neuer Airbus probt Bodenabfertigung Lufthansa A350 besucht Frankfurt

07.02.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat ihren ersten Airbus A350-900 "Nürnberg" am Dienstag von München nach Frankfurt geschickt, um dort die Bodenabfertigung der Neuerwerbung zu testen. In drei Tagen beginnt der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App