09.12.2009
FLUG REVUE

Lufthansa versteigert Flüge ab einem EuroLufthansa-Werbe-Auktion: Flüge ab einem Euro

Für Kampfpreise ab einem Euro bietet die deutsche Fluggesellschaft morgen ausgewählte Flugtickets auf ihrer Webseite an.<br />

Lufthansa veranstalte am zehnten Dezember eine große Flugauktion, bei der zahlreiche Flüge in die ganze Welt schon ab einem Euro ersteigert werden könnten, teilte das Unternehmen heute mit. Von zehn bis 16 Uhr fänden 72 einzelne Auktionen statt.

Zur Wahl stünden zum Beispiel Flüge in der Business Class nach Bangkok, Buenos Aires oder Los Angeles. Ab einem Gebot von nur einem Euro könnten die Bieter außerdem Business Class-Flüge zu einem Ziel ihrer Wahl in Japan oder Indien ersteigern. Auch Flüge in der Economy Class stünden, zum Beispiel zu Zielen nach Wahl in Europa oder Afrika, im Angebot. Im Reisezeitraum vom 25. Dezember 2009 bis zum 30. April 2010 dürften alle Auktionsgewinner ihren Flug garantiert für jeden gewünschten Flugtag buchen.

Um an der Auktion teilzunehmen, sollten sich Interessierte mit ihrer Miles & More-Kartennummer und PIN oder mit einem Benutzernamen und Passwort auf der Lufthansa-Webseite einloggen. In vorgegebenen Schritten könnten sie ihr Gebot für einen gewünschten Flug erhöhen: Für Europaziele jeweils um fünf bis 50 Euro in der Economy Class oder zehn bis 100 Euro in der Business Class. Bei Langstreckenflügen zögen die Auktionsteilnehmer mit Gebotsschritten von zehn bis 100 Euro in der Economy Class sowie 30 bis 300 Euro in der Business Class an den Mitbietern vorbei. Unter „Meine Gebote“ erführen die Bieter sofort, ob sie den Zuschlag für ihren Traumflug erhalten hätten. Die Meistbietenden erhielten dann einen Anruf des Lufthansa Service Centers, bei dem die Buchung direkt vorgenommen werden könne.

Für die Flugauktion sei teilweise sogar ein innerdeutscher Zubringerservice im Gebot enthalten. Eine Umbuchung sei bei Verfügbarkeit in ausgewählten Buchungsklassen auch nach Ticketausstellung gegen eine Gebühr von 50 Euro möglich. Bei einer Umbuchung verfalle allerdings die Buchungsgarantie. Zudem können die Flüge nach Ticketausstellung nicht storniert werden. Miles & More Teilnehmer sammelten auf ersteigerten Flügen eine Meilengutschrift. Weitere Konditionen im jeweiligen Auktionsraum unter „Konditionen“ einsehbar.



Weitere interessante Inhalte
Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Temperaturempfindliche Fracht Lufthansa Cargo Cool Center in Frankfurt wird ausgebaut

24.03.2017 - Am 22. März hat Lufthansa Cargo in Frankfurt mit dem Ausbau des Cool Centers begonnen. Ab Spätsommer dieses Jahres sollen hier weitere 8.000 Quadratmeter für Kühlfracht, wie beispielsweise … weiter

Noch mehr neue Zweistrahler für Bayern Lufthansa stockt München auf 15 Airbus A350 auf

22.03.2017 - Am Drehkreuz München werden weitere fünf Airbus A350 von Lufthansa stationiert, so dass deren Gesamtzahl dort auf 15 Flugzeuge steigt. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

16.03.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare? Darüber … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App