13.12.2010
FLUG REVUE

Lufthansa gibt New-York-Flugplan ihrer A380 bekanntLufthansa will ab Mitte April täglich mit der A380 nach New York fliegen

Die Deutsche Lufthansa beabsichtigt, ihre Mitte Februar beginnenden zweiwöchentlichen A380-Liniendienste nach New York schon bis Mitte April auf tägliche Flüge auszuweiten. Im ersten Halbjahr 2011 übernimmt die deutsche Airline ihre nächsten vier A380.

Lufthansa fliege mit der A380 ab dem 18. April zum New Yorker John-F.-Kennedy-Airport, teilte Lufthansa am Montag mit. Damit bestätigte das Unternehmen seinen New-Yorker A380-Einsatzbeginn, den die FLUG REVUE an dieser Stelle bereits gemeldet hatte.

Die Liniendienste an die US-Ostküste übernehme der noch auszuliefernde fünfte Lufthansa-Airbus A380 mit der Registrierung D-AIME. Die "Mike Echo" werde für Lufthansa zunächst zweimal wöchentlich, nämlich montags und freitags auf dem bestehenden Flug LH 400/401 eingesetzt und dort die bisher verwendeten Boeing 747 und Airbus A330 ablösen.

Im gleichen Zuge werde die LH-Verbindung von Frankfurt nach Johannesburg voraussichtlich ab dem 15. Februar dann täglich mit dem größten Passagierflugzeug der Welt bedient. Lufthansa plane, auch den A380-Einsatz nach New York schrittweise zu steigern und werde voraussichtlich ab Mitte April die Atlantiküberquerung zwischen Frankfurt und New York täglich auch mit der A380 anbieten.

New York sei nach Tokio, Peking und Johannesburg das vierte Ziel, das Lufthansa mit ihrer A380 ansteuere. Für das erste Halbjahr 2011 sei die Auslieferung von insgesamt vier Airbus A380 an Lufthansa vorgesehen.



Weitere interessante Inhalte
Neuer aus der Mobilfunkbranche Thorsten Dirks wird Eurowings-Chef

07.12.2016 - Der Lufthansa-Aufsichtsrat hat den CEO der Telefonica Deutschland AG in den Vorstand berufen. Thorsten Dirks übernimmt zum 1. Mai 2017 das Ressort Eurowings und Aviation Services. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

07.12.2016 - Airbus hat 200 A380 ausgeliefert. Die jüngste Übernahme ging, wenig überraschend, an Emirates. … weiter

Restrukturierung der Airbus-Konzernspitze Enders schließt betriebsbedingte Kündigungen nicht aus

05.12.2016 - Airbus-Konzernchef Tom Enders hat im Rahmen der Umstrukturierungen betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. … weiter

Emirates A380 startet zum kürzesten Linienflug

02.12.2016 - Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer. … weiter

Zweistrahler wird noch vor Weihnachten geliefert Lufthansa-A350 startet zum Erstflug

29.11.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa ist am Dienstag in Toulouse zum Erstflug gestartet. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App