09.03.2011
FLUG REVUE

LH A380Lufthansa will "gegen Ende des Sommerflugplans" acht A380 im Dienst haben

Lufthansa will zur Jahresmitte das sechste A380-Ziel in den Flugplan aufnehmen. Die Destination steht nach Angaben des Unternehmens vom Mittwoch aber noch nicht fest.<br />

"Gegen Ende des Sommerflugplans sind bereits A380 eingeplant", hieß es von Lufthansa weiter. Derzeit fliegt LH mit ihrem neuen Flaggschiff nach Tokio, Johannesburg, JFK, Peking und ab Mai nach San Francisco.

„Trotz eines Kapazitätssprungs konnten wir auf vielen Flügen wieder die alte Auslastung erzielen“, sagte Vorstandsmitglied Thierry Antinori. „Das bedeutet, dass wir zusätzliche Fluggäste an Bord begrüßen können. Dieses Flugzeug ist bei unseren Kunden äußerst beliebt und wir sind auch aus kommerzieller Sicht mit der Buchungslage sehr zufrieden.“ Lufthansa hatte ihren ersten Airbus A380 im Mai 2010 in Hamburg übernommen.

flugrevue.de/Heiko Stolzke


Weitere interessante Inhalte
Strategiewechsel in Abu Dhabi? Etihad-Chef Hogan tritt zurück

24.01.2017 - Der Luftfahrtkonzern Etihad Group aus Abu Dhabi hat bekannt gegeben, dass sein bisheriger Präsident und Vorstandschef James Hogan in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausscheidet. … weiter

Weitergehende Zusammenarbeit geplant Iran Air: Codeshare mit Lufthansa

18.01.2017 - Als erste westliche Airline seit dem politischen Tauwetter mit dem Iran hat die Deutsche Lufthansa eine neue Codeshare-Vereinbarung mit Iran Air geschlossen. … weiter

Italienische Presse meldet angebliche Pläne Will Etihad bei Lufthansa einsteigen?

17.01.2017 - Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen. … weiter

Deutsches Drehkreuz ändert seine Strategie Frankfurter Passagierzahl 2016 leicht gesunken

13.01.2017 - Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt musste im Jahr 2016 einen leichten Rückgang der Passagierzahlen hinnehmen. Zum Jahresende erholte sich das Aufkommen wieder. Die Fracht legte deutlich zu. … weiter

Internet auf der Kurz- und Mittelstrecke Lufthansa und Austrian gehen online

11.01.2017 - Fluggäste können bei Lufthansa und Austrian Airlines nun auch auf Europa-Strecken im Internet surfen - zunächst sogar umsonst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App