07.02.2014
FLUG REVUE

Jumbo-AuslieferungLufthansa: Zehnte Boeing 747-8 im Anflug

Am Freitagmittag soll die zehnte Boeing 747-8 bei der Deutschen Lufthansa in Frankfurt eintreffen. Das Flugzeug verfügt ab Werk über die neuesten Produktverbesserungen und den nun wieder aktivierten Hecktank.

Boeing_747-8_Intercontinental_Lufthansa_Everett_Lackierhangar

Eine neu gebaute Boeing 747-8 für Lufthansa verlässt den Lackierhangar im Boeing-Werk Everett. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die zehnte Boeing 747-8 trägt die Registrierung D-ABYL. Der Auslieferungsflug war am Donnerstagabend in Everett gestartet. Der Jumbo Jet mit der Werknummer 1492 und dem Boeing-Kürzel RC031 war am Freitagmittag als Flug LH9923 im Luftraum über England. Die Webseite "Flightaware" sagte die Ankunft in Frankfurt für 12.02 Uhr voraus.

Das Flugzeug verfügt über die jüngsten Produktverbesserungen von Boeing und GE Aviation für die 747-8. Dazu gehören optimierte Triebwerke, die neueste Version 3.0 des Flight-Management-Systems und den nun zur Benutzung freigegebenen Hecktank. Boeing hatte Mitte Januar die FAA- und EASA-Zulassung hierfür erhalten. 

Gegenüber den ersten ausgelieferten 747-8 konnte Boeing den Treibstoffverbrauch der aktuell gebauten Jumbos um 3,5 Prozent senken. Damit liegt das Flugzeug nun über den versprochenen Leistungswerten. Lufthansa hat 19 Flugzeuge der längsten Jumbo-Version bestellt. Insgesamt wurden bisher 51 Boeing 747-8 der Passagierversion und 68 Frachter verkauft.

Lufthansa teilte am Freitag außerdem mit, dass ihr Aufsichtsrat Carsten Spohr als neuen Vorstandsvorsitzenden des Konzerns benannt habe. Der studierte Wirtschaftsingenieur und Lufthansa-A320-Kapitän war bisher Chef von Lufthansa Passage Airline. Er tritt sein neues Amt am 1. Mai an und folgt auf Christoph Franz, der als Verwaltungsratspräsident zum Schweizer Pharmaunternehmen Roche wechselt.



Weitere interessante Inhalte
Vorfeld-Unfall am Frankfurter Flughafen Leere Lufthansa-A380 kollidiert mit Catering-Truck

21.08.2017 - Kurz nach seiner Ankunft aus Shanghai ist ein leerer Lufthansa-Airbus A380 am Sonntagabend auf dem Frankfurter Flughafen mit einem Transporter für Bordverpflegung zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde … weiter

Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Ryanair will Lufthansa-Übernahme verhindern Kartellbeschwerde gegen airberlin-Hilfen

16.08.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die Bundeshilfen für airberlin eingereicht. Die Hilfen verstießen gegen Wettbewerbsrecht und dienten nur … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot