13.07.2012
FLUG REVUE

Lufthansa: Zweite 747-8I fliegt ab 6. August nach Dehli

Die Deutsche Lufthansa wird ab dem 6. August auch das indische Dehli mit ihrem neuesten Flugzeugmuster Boeing 747-8I bedienen. Schon am 1. Juli hatte sie das zweite Exemplar der neuen Jumbo-Generation übernommen.

747-8I Lufthansa Start FRA

Am 1. Juni 2012 führte die 747-8I bei Lufthansa den ersten Linienflug durch (Foto: Lufthansa/Jürgen Mai).  

 

Ab dem 6. August werde Flug LH760 aus Frankfurt nach Dehli täglich mit der Boeing 747-8I bedient, meldete die Lufthansa-Mitarbeiterzeitschrift "Lufthanseat" am Freitag. Eingesetzt werde die zweite 747-8I der Airline, D-ABYC. Das erste Flugzeug, D-ABYA, steht bereits im Liniendienst von Frankfurt nach Washington D.C. im Einsatz.

Bis 2015 übernimmt alleine die deutsche Airline 20 Flugzeuge, die mit ihrer neuesten Business Class und der aus der A380 bekannten neuen First Class ausgestattet sind. Der gestreckte Jumbo, mit 76,3 Metern Rumpflänge das längste Passagierflugzeug der Welt, kann 362 Passagiere befördern. Dank ihrer vier modernen GEnx-2B67-Triebwerke mit 296 kN Schub zählt die 747-8 auch zu den leisesten Flugzeugen.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App