12.01.2016
FLUG REVUE

DFS bilanziert 2015Luftverkehr nimmt leicht zu

Mehr als drei Millionen Flugbewegungen hat die Deutsche Flugsicherung (DFS) 2015 kontrolliert - ein leichter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr.

flughafen-stuttgart-boeing-737-ryanair-landung

Boeing 737 von Ryanair bei der Landung in Stuttgart. Foto und Copyright: Flughafen Stuttgart  

 

3.029.066 Flugbewegungen zählte die DFS im vergangenen Jahr. Damit sei die Zahl der Flüge im deutschen Luftraum im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Prozent gestiegen, teilte die DFS am Dienstag mit.

Nachdem 2012 und 2013 der Luftverkehr zurückgegangen war, konnte 2015 zum zweiten Jahr in Folge eine leichte Zunahme festgestellt werden. Zuletzt hat das Verkehrsaufkommen laut DFS 2011 über der Drei-Millionen-Marke gelegen.

Der verkehrsreichste Tag war der 18. September 2015 mit 10.065 Flugbewegungen (2014: 27. Juni mit 10.052 Flugbewegungen) und fiel auf einen Freitag - wie jeder verkehrsreichste Tag seit 2007.

Im Vergleich zu 2014 ebenfalls gestiegen ist die Zahl der Starts und Landungen an den internationalen und regionalen deutschen Flughäfen. 2015 wurden insgesamt 2.142.702 Starts und Landungen registriert (2014: 2.116.906), 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr. An den internationalen Flughäfen haben die Verkehrszahlen um 1,2 Prozent zugenommen (1.971.606 Starts und Landungen), an den regionalen Flughäfen um 1,3 Prozent (171.096 Starts und Landungen).



Weitere interessante Inhalte
Neue Konzernstruktur Airbus Group fusioniert mit Flugzeugsparte

30.09.2016 - Der Airbus-Konzern verschmilzt seine Holding mit dem Zivilflugzeuggeschäft. Das hat der Verwaltungsrat am Donnerstagabend beschlossen. … weiter

Mitsubishi Aircraft Erster MRJ-Prototyp in den Vereinigten Staaten

29.09.2016 - Im dritten Anlauf hat Mitsubishi Aircraft eine erste MRJ von Japan in die USA überführt. Zwei Versuche waren im August an technischen Problemen gescheitert. … weiter

Bis Anfang 2017 Lufthansa übernimmt Brussels Airlines komplett

29.09.2016 - Der Lufthansa-Aufsichtsrat stimmt einer Übernahme von Brussels Airlines zu. Lufthansa erwirbt die ausstehenden 55 Prozent an der Muttergesellschaft SN Airholding . … weiter

40 Flugzeuge im Wet-Lease an Eurowings airberlin schrumpft radikal

28.09.2016 - Nun ist es offiziell: Im Überlebenskampf schrumpft airberlin, die zweitgrößte deutsche Airline, auf eine Flotte von 75 Flugzeugen, die aus den Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf heraus „ertragreiche … weiter

Neuer CFK-Zweistrahler für München Erste A350 von Lufthansa wird lackiert

28.09.2016 - Die erste A350-900 für Lufthansa, Werknummer MSN74, ist in Toulouse in den Lackierhangar geschleppt worden. Dort erhält der CFK-Rumpf des neuen Zweistrahlers seine Lufthansa-Kundenlackierung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2016

FLUG REVUE
10/2016
12.09.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Solar Impulse 2
- Kippt Boeing die 747-8?
- Lufthansa-Halbjahresbilanz
- Einsatzbereitschaft F-35A
- Dassault Super Étendard
- Chinas Ambitionen im All
- Triebwerke-EXTRA

aerokurier iPad-App