03.06.2016
FLUG REVUE

Airbus in SonderbemalungMannschaftsairbus für BVB

Eurowings und der Fußballverein Borussia Dortmund haben für die kommende Saison eine Partnerschaft geschlossen.

Airbus A320 Eurowings Mannschaftsairbus Borussia Dortmund

Der neue Mannschaftsairbus für Borussia Dortmund von Eurowings. Foto und Copyright: Eurowings  

 

Wie die Fluggesellschaft mitteilt, wird sie die Spieler des BVB als dessen offizielle Airline zu Auswärtsspielen fliegen. Die Zusammenarbeit umfase zahlreiche Komponenten, die deutlich über ein herkömmliches Sponsoring heraus gingen. Dazu gehören Werbepräsenzen im Stadion und eine Kooperation im digitalen Bereich.

Auffälligstes Ergebnis der Zusammenarbeit ist der sogenannte Mannschaftsairbus: Das Flugzeug aus der Eurowings-Flotte vom Typ Airbus A320 ist neben dem Logo auf der Heckflosse durch und durch in schwarz gelb lackiert. Das soll dem Team einen represäntativen Umstieg vom Mannschaftsbus in den Airbus geben.

Durch die Kooperation möchte Eurowings seine Bekanntheit in Europa steigern. Mittelfristig plant die im letzten Jahr neu aufgestellte Lufthansa-Günstigtochter, auch außerhalb von Deutschland gegen die Konkurrenz von Ryanair und Easyjet anzutreten.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Max Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Großauftrag bei Cirrus Neue Schulflugzeuge für Lufthansa

06.06.2017 - Die Lufthansa-Flugschule "Lufthansa Aviation Training" (LAT) in Phoenix modernisiert ihre Flotte und kauft 25 neue Flugzeuge vom Typ Cirrus SR 20. Das Investitionsvolumen beträgt rund 11,5 Millionen … weiter

CL3710 Avianca bestellt Recaro-Sitze für die Langstrecke

02.06.2017 - Der Hersteller aus Schwäbisch Hall erhält erstmals einen Auftrag einer südamerikanischen Fluggesellschaft für den Economy-Langstreckensitz CL3710. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Israel Aerospace Industries TaxiBot Dieselelektronischer Flugzeugschlepper für A320 zugelassen

18.05.2017 - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Zulassung des israelischen Flugzeugschleppers TaxiBot für die A320-Familie erteilt. Die Technik ermöglicht Kerosineinsparungen im … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App