08.03.2016
FLUG REVUE

Strategische Partnerschaft vereinbartMASkargo und Silkway kooperieren bei Luftfracht

Die Luftfrachtairlines MASkargo und Silk Way Airlines wollen ihre kombinierten Netzwerke künftig gemeinsam vermarkten.

Airbus A330-200F MASkargo

Die Frachter von MASkargo, hier eine fabrikneue A330-200F, werden künftig mit Baku das Drehkreuz ihres Partners Silk Way Cargo als Transitknotenpunkt in Richtung Europa nutzen. Foto und Copyright: Airbus  

 

MASkargo und Silk Way Airlines hätten eine strategische Partnerschaft vereinbart und dazu ein "Memorandum of Cooperation" unzerzeichnet, teilte MASkargo mit. Man verspreche sich davon Wettbewerbsvorteile am Luftfrachtmarkt. Das Abkommen umfasse die Zusammenarbeit in den Bereichen Frachtraumvermarktung, Bodenabfertigung und laufende Wartung. Bei Partner hätten auf Basis der bestehenden Blockvolumen-Abkommen Zugang zu den Netzwerken des jeweils anderen.

Der Vorstandschef von MASkargo, Mohd Yunus Idris, sagte: "Durch diese Zusammenarbeit verbessern wir unsere Angebote und entsprechen der Nachfrage noch besser. MASkargo wird ihre Präsenz global und in den GUS-Staaten ausbauen, während Silk Way Airlines ihre Position in Asien stärken kann. Mehr Auswahl bedeutet mehr Flexibilität für den geschätzten Kunden." In Baku, dem modern ausgebauten, aserbaidschanischen Drehkreuz von Silk Way Airlines, will MASkargo das Frachtgeschäft erweitern. "Sowohl Baku als auch Kuala Lumpur werden Transit-Knotenpunkte und regionale Verteilzentren", sagte Mohd Yunus.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bestseller Jumbo Jet Top 10: Auslieferungen Boeing 747-Modelle

14.08.2017 - Bis dato wurden 1532 von 1552 bestellten Boeing 747 ausgeliefert. Der US-Flugzeugbauer bot insgesamt 20 Unterversionen des Jumbo Jets an. Über die beliebtesten Varianten gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Spezialtransporter für Sektionen und Flügel Airbus Beluga XL wächst heran

25.07.2017 - In Toulouse entsteht derzeit der erste Beluga-XL-Spezialtransporter. Dank seines vergrößerten Rumpfaufbaus kann er mehr und größere Teile transportieren und soll damit den Airbus-Produktionshochlauf … weiter

Erste Boeing 747-8F für UPS Paketfrachter wird selbst zum "Paket"

14.07.2017 - Die erste Boeing 747-8F für UPS wird bei Boeing in Everett zur Lackierung vorbereitet. Dafür ist derzeit der gesamte Jumbo sorgfältig abgeklebt. … weiter

Strategiewechsel Airberlin setzt im Winter auf mehr USA-Flüge

12.07.2017 - Die deutsche Krisen-Airline bietet ab der Wintersaison weitere Interkontinentalflüge ab Düsseldorf und Berlin an. … weiter

US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot