17.09.2010
FLUG REVUE

MD-11-Unfall in Riad: Bruchlandung mit 4,3 g

Der Unfall der Lufthansa Cargo MD-11F in Riad am 27. Juli war das Ergebnis von drei aufeinander folgenden harten Aufschlägen, so das erste Fazit der BFU.

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung war entsprechend ICAO Annex 13 für den Eintragungs- und Halterstaat des Flugzeuges an der Untersuchung vor Ort beteiligt. Nach ihren Angaben setzte das Flugzeug der Lufthansa Cargo nach dem Anflug auf die Piste 33L mit einer Vertikalbeschleunigung von ca. 2 g auf und hob anschließend wieder ab.

Es folgten zwei weitere Bodenberührungen mit 3 g und 4,3 g. Auf der Landepiste brach das Heck des Flugzeuges hinter dem Hauptfahrwerk ab. Das Flugzeug verließ ca. 2 400 m nach dem ersten Aufsetzen die Piste zur linken Seite und kam nach weiteren 375 m im Sand zum Stillstand.

Die Besatzung konnte das brennende Flugzeug über die Notrutsche verlassen, wobei eine Person leicht und eine schwer verletzt wurde.



Weitere interessante Inhalte
Bauarbeiten verringern die Flughafenkapazität Frankfurt erneuert Startbahn 18 West

18.05.2017 - Die Fraport AG erneuert die Startbahn 18 West in Frankfurt. Auf rund 1450 Metern Länge wird der Startbahnbelag erneuert. Bei dieser Gelegenheit installieren die Hessen auch noch eine sparsame … weiter

Erfolgreicher Drehkreuzflughafen in Süddeutschland Lufthansa-Airbus wirbt für Airport München

15.05.2017 - Ein Lufthansa-Airbus A320 würdigt den 25-jährigen Geburtstag des Flughafens München mit einer Sonderlackierung. Für den deutschen Flag-Carrier ist Bayern in dieser Zeit zum zweiten Drehkreuz … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

10.05.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Pilotenbriefing Lufthansa ersetzt Papier im Cockpit

20.04.2017 - Auf Lufthansa- und CityLine-Flügen soll der „electronic Flight Folder“ zukünftig das Papierbriefing ersetzen. Bereits seit Anfang April hat die Fluggesellschaft die Applikation im Einsatz, ab 1. Mai … weiter

Taufe und Einsatzbeginn A350 in der Lufthansa-Flotte

05.04.2017 - Mit der „Nürnberg“ hat Lufthansa im Februar ihre erste A350 in Dienst gestellt. Der neue Zweistrahler ist wirtschaftlicher und deutlich leiser. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App