03.11.2016
FLUG REVUE

Jubiläum bei LoganairMillionster Passagier auf weltweit kürzester Linienflugstrecke

Auf der kürzesten Flugverbindung der Welt wurde diese Woche ein Passagierrekord gefeiert. Die Fluggesellschaft Loganair hat mit der Bankerin Anne Rendall Ihren millionsten Kunden auf der Strecke zwischen den Inseln Westray und Papa Westray geflogen.

Longair Britten Norman Islander

Zur Longair-Flotte gehören heute auch zwei Britten Norman Islander (Foto und Copyright: Harkin).  

 

Die Vielfliegerin Rendell arbeitet für die Royal Bank of Scotland und pendelt zwischen den schottischen Inseln, um auf den entlegenen Inseln die Bankgeschäfte abzuwickeln. Sie arbeitet seit 21 Jahren als sogenannte „fliegende Bankerin“ und ist nach Angaben von Loganair schon über 10000 Mal Kundin auf Flügen der Airline gewesen. Für den seit 1969 angebotene Service arbeiten 23 Bankangestellte, welche zu den ablegenden Ortschaften im Land reisen.

Der Flug zwischen den beiden Orkney-Inseln dauert laut Flugplan nur zwei Minuten und ist laut dem Guinnessbuch der Rekorde der kürzeste Linienflug der Welt. Bei günstigen Winden kann die 2,7 km lange Strecke in gerade einmal 47 Sekunden zurückgelegt werden.

Longair bietet die Verbindung seit 1967 an, und nach Angaben der Airline gehört der Flug zu einem der wichtigsten im Liniennetz. Die weltbekannte Flugroute diene vor allem Lehrern, Ärzten, Polizisten und Schülern und stelle für die Inselbewohnern eine wichtige Verbindung dar.

Auf der Route wird ein Flugzeug des Typs Britten Norman Islander eingesetzt, eine zweimotorige Propellermaschine mit Platz für acht Passagiere. Vom Hauptort Kirkwall der Orkney-Inseln fliegt das Kleinflugzeug von einem Ort zum anderen der Inselgruppe.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Französischer Luftfahrt- und Rüstungskonzern Safran steigert Umsatz und Gewinn

24.02.2017 - Der französische Technologiekonzern hat seine selbst gesteckten Ziele im Geschäftsjahr 2016 erreicht und erwartet für dieses Jahr weiteres Wachstum. … weiter

Boeing 787-9 Qantas führt neuen Premium-Economy-Sitz ein

24.02.2017 - Breiter, weiter nach hinten verstellbar, größeres Display: Die australische Fluggesellschaft stattet ihre Boeing 787-9 mit neuen Sitzen in der Premium Economy aus. … weiter

Neue Sitzplätze und schallisolierende Vorhänge Emirates A380: Erneuerte Bar im Oberdeck

23.02.2017 - Eines der Markenzeichen der Emirates-A380 ist die Bar im hinteren Oberdeck, an der sich Gäste der Business Class die Zeit vertreiben können. In ihren künftigen Jets verbessert Emirates den … weiter

Triebwerkshersteller aus München MTU will Invesitionsphase 2017 abschließen

23.02.2017 - MTU Aero Engines steigerte im vergangenen Geschäftsjahr erneut Umsatz und Gewinn. Nach großen Investitionen in neue Programme in den vergangenen Jahren will das Unternehmen in die Konsolidierung … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App