13.01.2011
FLUG REVUE

Neue Air-Berlin-Verbindung nach FriedrichshafenNeue Air-Berlin-Verbindung ab Friedrichshafen

Air Berlin will ab April nonstop dreimal pro Woche mit einem Airbus A320 von Friedrichshafen nach Palma de Mallorca fliegen.

Die zweitgrößte deutsche Airline, Air Berlin, plant, ab dem 16. April von Friedrichshafen dreimal pro Woche Palma de Mallorca anzusteuern. Durch die Verbindung, die jeweils dienstags, donnerstags und samstags mit einem Airbus A320 bedient werden soll, ist es für Fluggäste möglich, mit Umsteigen auf Mallorca weitere Ziele auf dem spanischen Festland, sowie die Mittelmeerinsel Ibiza zu erreichen.
Zu den Zielen auf dem Festland zählen die Destinationen Valencia, Barcelona, Madrid, Alicante sowie Málaga und Bilbao. Air Berlin baute den Flughafen Palma de Mallorca in den letzten Jahren zu einem seiner wichtigsten Drehkreuze aus.

Der  Geschäftsführer des Flughafens Friedrichshafen, Hans Weiss, zeigte sich erfreut: „Die Fluglinie Air Berlin mit einer starken Verbindung zum Drehkreuz nach Mallorca stand auf unserer Wunschliste ganz oben“.
Bereits in den letzten Jahren zählte der Bodensee-Airport 25.000 Passagiere in den Hochzeiten auf der Strecke nach Mallorca, die durch verschiedene Reiseveranstalter angeboten wurde. Durch das erweiterte Streckennetz erwartet Weiss 21.000 zusätzliche Fluggäste in der kommenden Sommersaison. Außerdem erhofft sich der Flughafen-Geschäftsführer durch die neuen Verbindungen auch Incoming-Tourismus aus Spanien, von dem die Bodenseeregion und das Alpenvorland profitieren würden.

 

 



Weitere interessante Inhalte
Neue Probleme für airberlin Aus für Kombination von TUIfly und Niki

08.06.2017 - Die TUI Group und die Etihad Aviation Group werden ihre Verhandlungen über das geplante Joint Venture zwischen der deutschen Flug-Tochter TUI fly und Niki nicht fortführen, so TUI heute. … weiter

James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

ZIM Flugsitz Drei Airlines entscheiden sich für neuen Economy-Sitz

25.04.2017 - Leicht und mehr Beinfreiheit: ZIM Flugsitz hat mit dem weiterentwickelten Economy-Sitz EC01 NG drei Fluggesellschaften überzeugt. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App