25.08.2008
FLUG REVUE

25.8.2008 - Ausbildungsjahr LHTNeues Ausbildungsjahr bei Lufthansa Technik gestartet

Bei der Lufthansa Technik Gruppe starten in diesen Tagen 285 neue Auszubildende ins Arbeitsleben.

LHT_Ausbildungjahrgang Bild (Standa

Blick in die Ausbildungswerkstatt von Lufthansa Technik (C) LHT Photo  

 

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, sind dies weit mehr als in den Vorjahren (2007: 235, 2006: 182).  

In Hamburg beginnen 141 Auszubildende (Vorjahr: 120), in Frankfurt (einschließlich Standort Alzey) waren es 107 (Vorjahr: 84), in München werden es wieder 30 sein, in Arnstadt sieben. Damit sind bei der Lufthansa Technik Gruppe insgesamt 808 Auszubildende in Deutschland beschäftigt (Vorjahr: 719).

Die neuen Auszubildenden hatten die Wahl unter 16 verschiedenen Berufen beziehungsweise praxisorientierten Studiengängen, erklärte Lufthansa Technik. In Hamburg starten auch drei gehörlose junge Menschen in den Beruf.  

Mit 32 Plätzen in sechs praxisorientierten Studiengängen setzt die Lufthansa Technik den Ausbau der Zusammenarbeit mit den Hochschulen fort. Erstmals wurden Plätze für den Studiengang "Bachelor of Engineering Aircraft Maintenance" angeboten.

Uwe Mukrasch, Vorstand Personal und Informationsmanagement der Lufthansa Technik, sagte anlässlich der Begrüßung der neuen Auszubildenden: "Die Lufthansa Technik engagiert sich nicht ohne Grund so stark in der beruflichen Ausbildung. Wir sind uns der sozialen Verantwortung bewusst, der jungen Generation den Weg in den Beruf zu ebnen. Aber auch für die Lufthansa Technik selbst sind Qualifikation und Motivation des Personals entscheidende Grundlagen für den wirtschaftlichen Erfolg."

Neben den flugzeugbezogenen Berufen der Fluggerätmechaniker und den Elektronikern für luftfahrttechnische Systeme bildet die Lufthansa Technik beispielsweise auch Werkzeugmechaniker, Oberflächenbeschichter und Kaufleute für Bürokommunikation aus. Innerhalb der Lufthansa Technik Gruppe kommen die Fachkräfte für Lagerlogistik, Industriekaufleute und Kfz-Mechatroniker hinzu. 



Weitere interessante Inhalte
Ab Sommer deutschlandweiter Flugplan Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

27.03.2017 - Die Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung (DLBS), Betreiberin der legendären Ju 52 "D-AQUI", hat den Flugplan für den Sommer freigeschaltet. Die Dreimot ist wieder repariert. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter

Kostenloses Online Training Lufthansa schult verantwortungsvollen Umgang mit Drohnen

20.03.2017 - Lufthansa Technik präsentiert auf der Messe für Informationstechnik CeBIT die Initiative „SafeDrone“ zur Minimierung von Unsicherheiten und Risiken in der unbemannten Luftfahrt. … weiter

Neuer Airbus-Zweistrahler für München Lufthansa übernimmt zweite A350

24.02.2017 - Zwei Wochen nach Beginn des Liniendienstes der ersten A350 hat Lufthansa das zweite Flugzeug dieses Typs nach München überführt. … weiter

Instandhaltung von Getriebefan-Triebwerken Lufthansa Technik und MTU gründen Gemeinschaftsunternehmen

21.02.2017 - Lufthansa Technik und MTU Aero Engines haben am Montag eine Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Das neue Unternehmen soll Triebwerke der PW1000G-Familie instand halten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App