26.07.2013
aero.de

NTSB rekonstruiert Landeunfall in La Guardia

Die am Montag in New York La Guardia bei der Landung verunfallte Boeing 737-700 N753SW von Southwest Airlines setzte möglicherweise mit dem Bugfahrwerk zuerst auf der Landebahn auf.

Landeunfall Boeing 737 Southwest Airlines New York La Guardia Avionikraum

Beim harten Aufsetzen wurde das ausgefahrene Bugfahrwerk bis in den Avionikraum gedrückt. Foto und Copyright: NTSB  

 

Darauf lassen von der Untersuchungsbehörde NTSB veröffentlichte Daten aus dem Flugschreiber und Videoaufzeichnungen von der Landung schließen. Das Flugzeug hat demnach mit 133 Knoten Restgeschwindigkeit und drei Grad Nose Down Pitch auf der Bahn 04 hart aufgesetzt. Bei dem Unfall wurden acht Menschen verletzt.

Die Boeing nahm substanziellen Schaden - beim harten Aufsetzen wurde das ausgefahrene Bugfahrwerk bis in den Avionikraum gedrückt.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

01.07.2017 - Mehr als 13.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Amadeus-Reservierungssystem verspricht mehr Umsatz Southwest stellt auf Altéa um

10.05.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat in dreijähriger Arbeit seine Reservierungssysteme auf Altéa von Amadeus umgestellt. Bei Störungen sollen Umbuchungen damit nun automatisiert klappen und neue … weiter

Königliche Fokker F70 wird verkauft BBJ wird neuer Regierungsjet der Niederlande

06.04.2017 - Die Niederlande ersetzen ihren königlichen Fokker 70-Regierungsjet mit einem neuen BBJ von Boeing. Er wird 2018 geliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App