17.02.2016
FLUG REVUE

Chinas erste private FluggesellschaftOkay Airways bestellt weitere Boeings

Auf der Luftfahrtmesse in Singapur haben Boeing-Verkehrsflugzeugchef Ray Conner und der Chairman von Okay Airways, Wang Shusheng, Chinas ersten Auftrag für die längste 737-Version Boeing 737 MAX 9 bekannt gegeben.

Ray Connor, Boeing, und Wang Susheng, Okay-Airways

Ray Conner, Chef der Boeing-Verkehrsflugzeugsparte, und Okay-Airways-Chairman Wang Shusheng gaben in Singapur eine Bestellung für bis zu 20 Boeing 737 bekannt. Foto und Copyright: FLUG REVUE/Steinke  

 

Okay Airways wolle acht Boeing 737-800, drei Boeing 737 MAX 9 und eine Boeing 737-900ER bestellen, kündigte Boeing am Mittwoch auf einer Pressekonferenz auf der Luftfahrtmesse Singapore Airshow in Singapur an. Der Listenwert der Bestellung, die noch von der chinesischen Regierung genehmigt werden müsse, liege bei 1,3 Mrd. Dollar. Mit Optionen komme Okay Airways sogar auf zwanzig Flugzeuge.

Chinas erste private Fluggesellschaft bedient bereits über 100 Routen. Drehkreuz ist die Hafenstadt Tianjin. Zur bisherigen Flotte gehören 14 Boeing 737-800, drei Boeing 737-900ER und ein 737-300-Frachter. Die Flotte soll mit Boeing-Hilfe bis zum Jahr 2020 auf 80 Flugzeuge wachsen, kündigte Unternehmenschef Shusheng an.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Boeing 737-800 von SunExpress Split Scimitar Winglets sollen mehr Treibstoff sparen

20.12.2016 - Von Blended Winglets zu Split Scimitar Winglets: Die Ferienfluggesellschaft SunExpress rüstet 31 Boeing 737-800 um. … weiter

Panoramablick für VIP-Fluggäste Boeing BBJ wahlweise mit Riesenfenster

08.12.2016 - Boeing bietet für die hauseigenen Geschäftsreiseflugzeuge künftig vergrößerte Kabinenfenster als Option an. Die "Breitwandfenster" sind dann 1,40 Meter breit und bieten Panoramablicke auf Himmel und … weiter

Lufthansa Technik Royal Jet erhält umgebaute Luxus-737

29.11.2016 - Lufthansa Technik hat den zweiten neu ausgestatteten Boeing Business Jet (BBJ) an das VVIP-Charterflugunternehmen aus Abu Dhabi ausgeliefert. … weiter

Airlines United steigt von 737-700 auf 737 MAX um

16.11.2016 - United Continental nimmt Abstand von 65 Boeing 737-700, die man Anfang des Jahres in zwei Aufträgen bestellte. Anstelle der 737-700 wird Boeing nächstes Jahr vier 737-800 und zu einem späteren … weiter

Neue Version auf Messe NBAA vorgestellt Boeing bietet 737 MAX 7 auch als BBJ an

03.11.2016 - Boeing leitet auch vom kleinsten Mitglied der neuen 737-Generation 737 MAX ein Geschäftsreiseflugzeug ab: Als kleinstes Muster im Angebot gibt es nun auch von der 737 MAX 7 einen Boeing Business Jet, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App