27.11.2015
FLUG REVUE

Simulator für A330 und 737Oman Air baut eigenes Flugtrainingszentrum

Oman Air baut zur Ausbildung von Cockpitbesatzungen ein Trainingszentrum im Muscat, das über Simulatoren für Airbus A330 und Boeing 737 verfügen wird.

airbus-a330-oman air

Airbus A330 von Oman Air. Foto und Copyright: Oman Air  

 

Der Bau des Simulatorzentrums auf einem angrenzenden Gelände des Oman Air Hauptsitzes in Muscat soll in weniger als zwölf Monaten abgeschlossen sein. Zum Einsatz kommen Simulatoren für Airbus A330 und Boeing 737 des kanadischen Unternehmens TRU-Simulation and Training Company. Neben jeweils einem Full Flight Simulator (FFS) für die beiden Flugzeugtypen ist für Kadetten-Trainingsprogramme mit der Boeing 737 ein Flight Training Device (FTD) geplant. Für die Ausbildung von Kabinenpersonal wird es je eine Kabine für Airbus A330 und Boeing 737 geben. Das Investitionsvolumen beträgt rund sechs Millionen Euro. „Der Bau des Flight Training Centers ist für die Entwicklung der Airline von großer Bedeutung. Auch für das Sultanat Oman als Ausbildungsort ist es ein großer Schritt. Das Flugtrainingszentrum wird mit neuester Technik ausgestattet und unter professioneller Leitung geführt werden“, sagte Paul Gregorowitsch, Chief Executive Officer von Oman Air. 



Weitere interessante Inhalte
Irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair erhält 450. Boeing 737-800

21.03.2017 - Die irische Fluggesellschaft Ryanair erhielt am Dienstag die 450. Boeing 737. Bei dem europäischen Niedrigpreis-Pionier sind ausschließlich Flugzeuge dieser Familie im Einsatz. … weiter

Erstkunde nennt Zeitplan Southwest plant 737 MAX 8 ab Oktober

17.03.2017 - Bei der Fluggesellschaft Southwest soll die neue 737 MAX 8 ab 1. Oktober zum Linieneinsatz kommen. Bis zum Jahresende sind insgesamt 14 Flugzeuge der neuen 737-Generation bei der texanischen Airline … weiter

Roboter arbeitet schneller und sauberer Airbus Bremen bohrt magnetisch

14.03.2017 - Noch in diesem Jahr beginnt in Bremen ein neuartiger Bohrroboter für Nietlöcher seine Arbeit, der durch seine schwingende Bewegung feiner bohrt und keinen unerwünschten Staub mehr erzeugt. … weiter

Erster Großraumjet aus der Neubestellung Iran Air übernimmt ersten Airbus A330

10.03.2017 - Am Freitag hat Iran Air in Toulouse ihren ersten Airbus A330-200 aus der jüngsten Neubestellung feierlich übernommen. Am Sonnabend wird der neue Großraum-Zweistrahler in Teheran erwartet. … weiter

Erstes Mitglied der neuen Flugzeugfamilie Boeing 737 MAX 8 erhält Zulassung

10.03.2017 - Die U.S. Federal Aviation Administration (FAA) hat Boeing die Zulassung der 737 MAX 8 erteilt. Das neue Muster soll in den kommenden Monaten an die ersten Kunden ausgeliefert werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App