22.04.2015
FLUG REVUE

Grundstein für ein neues Fracht-DrehkreuzOman Air und Cargolux starten Joint Venture

Oman Air hat ein Joint-Venture-Abkommen mit dem in Luxemburg ansässigen Unternehmen Cargolux Airlines International SA geschlossen. Die Kooperation soll beiden Unternehmen gemeinsame Zugänge zu neuen Destinationen im Luftfrachtverkehr eröffnen und die Position Omans als Logistik-Drehkreuz stärken.

cargolux

Cargolux erhält künftig Zugang zu den Frachtkapazitäten von Oman Air. © Cargolux  

 

Mit der Zusammenarbeit entwickelt sich Oman zum logistischen Hub zwischen Indien, China, Afrika, Europa und den Vereinigten Staaten. Oman Air wird die Synergien nutzen, um im Frachtbereich weiter zu wachsen und die bestehende Infrastruktur für den Frachtverkehr stärker zu nutzen. Der Vertrag ermöglicht Cargolux Zugang zu den Frachtkapazitäten der Oman-Air-Flotte und eröffnet neue Wege für den Weitertransport von Gütern über die modernen Hafenanlagen des Sultanats. Darüber hinaus werden im Zuge der Kooperation neue Arbeitsplätze in beiden Firmen an ihren weltweiten Standorten geschaffen. Nicht zuletzt erwarten beide Seiten spürbare Vorteile für die Wirtschaft Omans.

Unterzeichnet wurde der Vertrag im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 16. April 2015, die unmittelbar auf die erste Landung eines Cargolux-Fluges nach Muscat folgte. Die Feierlichkeiten fanden an Bord eines Boeing 747-Vollfrachters vor dem Gebäude des Flughafen Muscat International Airport statt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Simulator für A330 und 737 Oman Air baut eigenes Flugtrainingszentrum

27.11.2015 - Oman Air baut zur Ausbildung von Cockpitbesatzungen ein Trainingszentrum im Muscat, das über Simulatoren für Airbus A330 und Boeing 737 verfügen wird. … weiter

Dreamliner im Liniendienst Oman Air fliegt mit Boeing 787 nach Frankfurt

26.10.2015 - Oman Air bedient seit dem 25. Oktober die Linienverbindung von Muscat nach Frankfurt mit der neuen Boeing 787. … weiter

Dreamliner-Premiere im Nahen Osten Oman Air übernimmt erste Boeing 787

12.10.2015 - Boeing hat am 11. Oktober in Everett den ersten Dreamliner an Oman Air übergeben. Die Airline hatte im November 2011 sechs 787-8 bestellt. … weiter

Zweite Frequenz nach Chennai Oman Air und Cargolux erweitern Zusammenarbeit

13.08.2015 - Oman Air und Cargolux bauen das Netzwerk der Frachtverbindungen von Oman nach Indien weiter aus und führen eine zweite Frequenz nach Chennai durch. … weiter

Indienststellung des Dreamliners Oman Air setzt auf Boeing-Unterstützung bei 787-Einführung

14.07.2015 - Boeing soll die Indienststellung der Boeing 787 bei Oman Air mit verschiedenen Service-Paketen unterstützen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App