03.08.2012
aero.de

Operativer Gewinn von Aer Lingus zieht an August 2012Operativer Gewinn von Aer Lingus zieht an

Irlands Nationalcarrier Aer Lingus macht bei seiner Sanierung deutliche Fortschritte: Im zweiten Quartal 2012 ist der operative Gewinn der Gesellschaft auf 31,7 Millionen Euro gestiegen. Vehement wehrt sich die Airline gegen ein erneutes Übernahmeangebot des Konkurrenten Ryanair.

Aer Lingus Airbus A320 Dublin Foto Paul Kaps

Der Flughafen Dublin ist die Heimatbasis der Aer Lingus. Foto und Coypright: © Paul Kaps  

 

Die Sanierung des irischen Nationalcarriers Aer Lingus trägt weiter Früchte. Im zweiten Quartal 2012 sei der operative Gewinn um 18 Prozent auf 31,7 Millionen Euro geklettert, teilte der Aer Lingus-Vorstandsvorsitzende Christoph Müller mit. Von April bis Juni habe man bei unveränderter Kapazität 2,6 Millionen Passagiere befördert. Dies entspreche zwar nur einem leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahr, allerdings habe Aer Lingus deutlich höhere Ticketpreise durchsetzen können.

Das vom Aer Lingus-Konkurrenten Ryanair unterbreitete erneute Übernahmeangebot lehnt Aer Lingus weiterhin vehement ab. Es hätte nach Aer Lings-Einschätzung keine Chance auf Zustimmung durch die EU, da ein Zusammengehen der beiden Fluggesellschaften den Wettbewerb auf vielen Strecken ausschließe. Deshalb empfahl Christoph Müller in einem Brief an die Aktionäre, das von Ryanair unterbreitete Übernahmeangebot nicht anzunehmen.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg/Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Boeing 747-8F verliert zwei Bestellungen Nippon Cargo Airlines bestellt verbleibende Jumbos ab

27.03.2017 - Die japanische Frachtfluggesellschaft Nippon Cargo Airlines (NCA) hat ihre beiden verbliebenen Bestellungen für die Boeing 747-8F annulliert. Dies verlautete am Montag aus New Yorker Börsenkreisen. … weiter

Längster Dreamliner startet in Charleston Boeing kündigt Erstflug der 787-10 für den 31. März an

27.03.2017 - Am 31. März wird die erste Boeing 787-10 zum Erstflug abheben. Boeing will den Start im Internet übertragen. … weiter

Bombardier CSeries SWISS beginnt Flottenerneuerung in Genf

27.03.2017 - Mit Beginn des Sommerflugplans am 26. März wurde die erste Bombardier CS100 von Swiss in Genf stationiert. Im Mai erhält die Schweizer Airline ihre erste CS300. … weiter

Airbus A350-1000 Flugtestkampagne in Südamerika

27.03.2017 - Die A350-1000 musste sich auf hochgelegenen Flugplätzen und unter warmen Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit beweisen. … weiter

Germanwings-Flug 4U9525 Zweiter Jahrestag des Absturzes

24.03.2017 - Vor zwei Jahren stürzte eine Germanwings-Maschine in den Französischen Seealpen ab. Alle 150 Flugzeuginsassen kamen ums Leben. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App