03.08.2012
aero.de

Operativer Gewinn von Aer Lingus zieht an August 2012Operativer Gewinn von Aer Lingus zieht an

Irlands Nationalcarrier Aer Lingus macht bei seiner Sanierung deutliche Fortschritte: Im zweiten Quartal 2012 ist der operative Gewinn der Gesellschaft auf 31,7 Millionen Euro gestiegen. Vehement wehrt sich die Airline gegen ein erneutes Übernahmeangebot des Konkurrenten Ryanair.

Aer Lingus Airbus A320 Dublin Foto Paul Kaps

Der Flughafen Dublin ist die Heimatbasis der Aer Lingus. Foto und Coypright: © Paul Kaps  

 

Die Sanierung des irischen Nationalcarriers Aer Lingus trägt weiter Früchte. Im zweiten Quartal 2012 sei der operative Gewinn um 18 Prozent auf 31,7 Millionen Euro geklettert, teilte der Aer Lingus-Vorstandsvorsitzende Christoph Müller mit. Von April bis Juni habe man bei unveränderter Kapazität 2,6 Millionen Passagiere befördert. Dies entspreche zwar nur einem leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahr, allerdings habe Aer Lingus deutlich höhere Ticketpreise durchsetzen können.

Das vom Aer Lingus-Konkurrenten Ryanair unterbreitete erneute Übernahmeangebot lehnt Aer Lingus weiterhin vehement ab. Es hätte nach Aer Lings-Einschätzung keine Chance auf Zustimmung durch die EU, da ein Zusammengehen der beiden Fluggesellschaften den Wettbewerb auf vielen Strecken ausschließe. Deshalb empfahl Christoph Müller in einem Brief an die Aktionäre, das von Ryanair unterbreitete Übernahmeangebot nicht anzunehmen.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg/Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

28.04.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Cathay Pacific Craft Beer für Flugreisende

28.04.2017 - Die Fluggesellschaft Cathay Pacific bietet ab 1. Mai auch auf ihren Flügen von Deutschland nach Hong Kong Craft Beer an. Die Betsy genannte Sorte wurde extra für den Genuss an Bord konzipiert. … weiter

Restrukturierung airberlin macht mehr Verlust

28.04.2017 - airberlin hat 2016 nochmals erheblich höhere Verluste eingeflogen. Wann die laufende Restrukturierung Verbesserungen bringt ist unklar. … weiter

BDLI-Bilanz 2016 Umsatz und Beschäftigung auf Rekordstand

28.04.2017 - Die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie verbuchte 2016 ein Wachstum von acht Prozent auf den Rekordumsatz von 37,5 Milliarden Euro. Die Beschäftigtenzahl liegt nun bei 108000. … weiter

Luftfahrtindustrie Große Beteiligung am Girls-Day

28.04.2017 - Verschiedene Unternehmen aus dem Bereich Luftfahrt beteiligten sich an den Aktivitäten zum Girls Day am Donnerstag. Das jährliche Event soll jungen Frauen zeigen, dass Experimentieren, Forschen und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App