03.08.2012
aero.de

Operativer Gewinn von Aer Lingus zieht an August 2012Operativer Gewinn von Aer Lingus zieht an

Irlands Nationalcarrier Aer Lingus macht bei seiner Sanierung deutliche Fortschritte: Im zweiten Quartal 2012 ist der operative Gewinn der Gesellschaft auf 31,7 Millionen Euro gestiegen. Vehement wehrt sich die Airline gegen ein erneutes Übernahmeangebot des Konkurrenten Ryanair.

Aer Lingus Airbus A320 Dublin Foto Paul Kaps

Der Flughafen Dublin ist die Heimatbasis der Aer Lingus. Foto und Coypright: © Paul Kaps  

 

Die Sanierung des irischen Nationalcarriers Aer Lingus trägt weiter Früchte. Im zweiten Quartal 2012 sei der operative Gewinn um 18 Prozent auf 31,7 Millionen Euro geklettert, teilte der Aer Lingus-Vorstandsvorsitzende Christoph Müller mit. Von April bis Juni habe man bei unveränderter Kapazität 2,6 Millionen Passagiere befördert. Dies entspreche zwar nur einem leichten Anstieg gegenüber dem Vorjahr, allerdings habe Aer Lingus deutlich höhere Ticketpreise durchsetzen können.

Das vom Aer Lingus-Konkurrenten Ryanair unterbreitete erneute Übernahmeangebot lehnt Aer Lingus weiterhin vehement ab. Es hätte nach Aer Lings-Einschätzung keine Chance auf Zustimmung durch die EU, da ein Zusammengehen der beiden Fluggesellschaften den Wettbewerb auf vielen Strecken ausschließe. Deshalb empfahl Christoph Müller in einem Brief an die Aktionäre, das von Ryanair unterbreitete Übernahmeangebot nicht anzunehmen.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg/Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.02.2017 - Emirates hat ihren letzten, neuen Airbus mit GP7200-Triebwerken der Engine Alliance übernommen. Ihre künftigen A380 hat sie sich mit den alternativ angebotenen Rolls-Royce Trent-Triebwerken bestellt. … weiter

Airline-"Roadshow" kommt im März nach Frankfurt Emirates sucht Piloten in Deutschland

22.02.2017 - Für ihre Flotte von 250 Großraumjets und für weitere, schon bestellte 220 Flugzeuge sucht Emirates aus Dubai Piloten. Gesucht werden fertig ausgebildete Flugzeugführer mit Erfahrung. Auch aus der … weiter

Emergency Landing Assistant Unterstützung bei totalem Triebwerksausfall

22.02.2017 - An der Fernuniversität Hagen wurde ein Flugassistenzsystem entwickelt, das Piloten dabei helfen soll, nach einem Triebwerksausfall sicher notzulanden. … weiter

Berlin – Arktis – Berlin Sonderflug zum Nordpol

22.02.2017 - Airberlin bietet zum zehnten Mal einen Flug über die Arktis und den Nordpol an. Der zwölfstündige Sonderflug mit einem Airbus A330-200 startet am 1. Mai von Berlin-Tegel. … weiter

Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App