14.07.2017
FLUG REVUE

Erste Boeing 747-8F für UPSPaketfrachter wird selbst zum "Paket"

Die erste Boeing 747-8F für UPS wird bei Boeing in Everett zur Lackierung vorbereitet. Dafür ist derzeit der gesamte Jumbo sorgfältig abgeklebt.

Boeing 747-8F UPS erste Lackiervorbereitung

Der erste 747-8-Frachtjumbo für UPS wird in Everett zur Lackierung vorbereitet. Foto und Copyright: UPS  

 

UPS veröffentlichte ein Foto des mit braunem Packpapier umhüllten und bereits für die Lackierung vorbereiteten, künftigen Expressfrachters. Der riesige Vierstrahler erhält einen größtenteils weißen Rumpf, der durch einen auf Höhe des Flügels beginnenden braunen Keil Richtung Heck komplett in die Farbe Braun wechselt. Eine gelbe Zierlinie trennt die beiden Farbzonen. Auf dem Heck wird das UPS-Wappen aufgebracht. Die Farbschichten auf einem Jumbo Jet wiegen insgesamt rund 550 Kilogramm.

Boeing 747-8F UPS

So wird der fertig lackierte Jumbo bei UPS einmal aussehen. Foto und Copyright: UPS  

 

UPS hatte im Sommer 2016 eine feste Bestellung für 14 Boeing 747-8F erteilt und damit dem um neue Auträge ringenden Jumbo-Programm einen wichtigen Schub verliehen. Der Jumbo-Frachter auf Basis der Boeing 747-8 schafft 16 Prozent mehr Fracht als seine Vorgänger auf Basis der Boeing 747-400. An Bord passen 34 Container im Hauptdeck und 14 Container im Unterdeck. Außerdem gibt es eine gesonderte Fläche für Stückgut und einen Sitzbereich für Frachtbegleiter und Kuriere im kurzen Oberdeckbuckel.

Der Treibstoffverbrauch sinkt, dank neuester GEnx-2B-Triebwerke, um 16 Prozent. Die Abgaswerte liegen bei Stickoxiden 52 Prozent unter den ICAO-Grenzwerten. Noch wichtiger für die meistens in den Morgen-, Abend- und Nachtstunden startenden Expressfrachter dürfte die Verringerung der Lärmemissionen sein. Die 747-8F ist 30 Prozent leiser als MD-11F und 747-400F. Die 747-8F wird das größte Flugzeug, das UPS jemals eingesetzt hat. Jumbo-Piloten dürfen nach einem nur kurzen Erweiterungskurs von der Boeing 747-400 auf die 76,25 Meter lange Boeing 747-8F umsteigen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
US-Hersteller meldet Kundenübergaben Boeing liefert 183 Flugzeuge im zweiten Quartal aus

11.07.2017 - US-Branchenriese Boeing hat im zweiten Quartal 2017 insgesamt 183 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Rekordhalter wurde die Boeing 737 mit 123 Auslieferungen. … weiter

Zehnte 747-8 Intercontinental für Korean Air Letzter Passagierjumbo vor der Auslieferung

26.06.2017 - In Everett bereitet Boeing die vermutlich letzte Boeing 747-8 der Passagierausführung "747-8 Intercontinental" auf die Auslieferung vor. Nur als Frachter und Business Jet ist das Flaggschiff noch … weiter

Modernes Honeywell Primus Epic für alte Expressfrachter UPS lässt A300-600R-Cockpits modernisieren

15.05.2017 - US-Expressfrachtriese UPS bringt seine zwischen 2000 und 2006 gelieferte Airbus-A300-Flotte mit neuesten Displays und Computern im Cockpit auf den letzten Stand. Die Umbauten beginnen 2019 bei Airbus. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

ACMI-Charter für Boeing 747-8F Cathay mietet zwei Frachtjumbos bei Atlas Air

04.05.2017 - Cathay Pacific Cargo hat am Mittwoch zwei moderne Frachtjumbos bei Atlas Air gemietet. Die beiden amerikanischen Boeing 747-8F verstärken schon ab Mai die Frachterflotte der Chinesen aus Hongkong. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App