15.06.2009
FLUG REVUE

Paris Air Show Qatar Airways bestellt A320Paris Air Show: Qatar Airways bestellt A320

Qatar Airways hat in Paris mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von 24 Flugzeugen der A320-Familie geschlossen. Mit dieser Vereinbarung wird auch eine Bestellung über vier A321 bestätigt, die auf der Farnborough Airshow im Juli 2008 bekannt gegeben worden war.<br />

Qatar Airways Airbus A320

Airbus A320 von Qatar Airways. Die Gesellschaft gehört zu den größten Airlines in der Golfregion (C) Photo: Qatar Airways  

 

Qatar Airways betreibt derzeit 19 Flugzeuge der A320-Familie – nach Angaben von Airbus die größte Flotte dieser Typenreihe im Nahen Osten. Die neuen Single-Aisle-Jets, die eine Kabinenkonfiguration mit zwei Klassen erhalten, werden das Angebot von Flügen im Regionalverkehr, nach Osteuropa und Südwestasien erweitern.

Akbar Al Baker, Chief Executive Officer von Qatar Airways, sagte: „Die zusätzlichen A320 und A321 werden die schnelle Entwicklung und Expansion des regionalen Streckennetzes von Qatar Airways effektiv unterstützen. Qatar Airways will mit einer modernen und sparsamen Flotte wachsen, die sich aus den besten Flugzeugen der Welt zusammensetzt, und diese Order über weitere Flugzeuge der A320-Familie wird sicherstellen, dass unsere Flotte von Standardrumpfflugzeugen die jüngste und am besten ausgerüstete in der ganzen Region ist.“

Zusätzlich zu den 19 Single-Aisle-Jets der A320-Familie betreibt Qatar Airways derzeit auch vier A340-600 sowie 29 A330, die größte Flotte dieses Airbus-Typs in der Region.

„Die Partnerschaft zwischen Qatar Airways und Airbus reicht bis in die frühen 1990er Jahre zurück, und wir sind sehr stolz darauf, dass sie heute stärker ist denn je. Qatar Airways betreibt bereits eine moderne Flotte ökoeffizienter Airbus-Flugzeuge, und wir freuen uns sehr darüber, dass unsere gleichermaßen effizienten A320 das Rückgrat der modernen Flotte der Airline bilden“, sagte Tom Enders, Präsident und CEO von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Airliner im Geschäftsreiseeinsatz Airbus Corporate Jets gründet "Easystart"

10.04.2017 - Unter dem Projektnamen "Easystart" bündelt Airbus alle Service- und Beratungsdienste für Kunden der hauseigenen ACJ-Geschäftsreisejets. … weiter

Lufthansa Technik airberlin-Flugzeuge erhalten Eurowings-Kabinen

03.04.2017 - Lufthansa Technik übernimmt für 33 Flugzeuge von airberlin, die für Eurowings im Einsatz sind, Ingenieursdienstleistungen zur Anpassung der Kabine. … weiter

EU-Forschungsprogramm Clean Sky Airbus nimmt elektrische Systeme ins Visier

31.03.2017 - Im Rahmen des europäischen Clean-Sky-Programms untersucht Airbus Technologien, die das Fliegen ökologischer machen sollen. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 05/2017

FLUG REVUE
05/2017
10.04.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing 737 wird 50
Boeing 787-10 fliegt
Rafale in Jordanien
DC-3 in Kolumbien
Flughafen Paris Charles de Gaulle
Triebwerksforschung

aerokurier iPad-App