15.06.2009
FLUG REVUE

Paris Air Show Qatar Airways bestellt A320Paris Air Show: Qatar Airways bestellt A320

Qatar Airways hat in Paris mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von 24 Flugzeugen der A320-Familie geschlossen. Mit dieser Vereinbarung wird auch eine Bestellung über vier A321 bestätigt, die auf der Farnborough Airshow im Juli 2008 bekannt gegeben worden war.<br />

Qatar Airways Airbus A320

Airbus A320 von Qatar Airways. Die Gesellschaft gehört zu den größten Airlines in der Golfregion (C) Photo: Qatar Airways  

 

Qatar Airways betreibt derzeit 19 Flugzeuge der A320-Familie – nach Angaben von Airbus die größte Flotte dieser Typenreihe im Nahen Osten. Die neuen Single-Aisle-Jets, die eine Kabinenkonfiguration mit zwei Klassen erhalten, werden das Angebot von Flügen im Regionalverkehr, nach Osteuropa und Südwestasien erweitern.

Akbar Al Baker, Chief Executive Officer von Qatar Airways, sagte: „Die zusätzlichen A320 und A321 werden die schnelle Entwicklung und Expansion des regionalen Streckennetzes von Qatar Airways effektiv unterstützen. Qatar Airways will mit einer modernen und sparsamen Flotte wachsen, die sich aus den besten Flugzeugen der Welt zusammensetzt, und diese Order über weitere Flugzeuge der A320-Familie wird sicherstellen, dass unsere Flotte von Standardrumpfflugzeugen die jüngste und am besten ausgerüstete in der ganzen Region ist.“

Zusätzlich zu den 19 Single-Aisle-Jets der A320-Familie betreibt Qatar Airways derzeit auch vier A340-600 sowie 29 A330, die größte Flotte dieses Airbus-Typs in der Region.

„Die Partnerschaft zwischen Qatar Airways und Airbus reicht bis in die frühen 1990er Jahre zurück, und wir sind sehr stolz darauf, dass sie heute stärker ist denn je. Qatar Airways betreibt bereits eine moderne Flotte ökoeffizienter Airbus-Flugzeuge, und wir freuen uns sehr darüber, dass unsere gleichermaßen effizienten A320 das Rückgrat der modernen Flotte der Airline bilden“, sagte Tom Enders, Präsident und CEO von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Benefiz-Album von easyJet Einschlafen mit dem Sound von Triebwerken

15.08.2017 - Mit "Jet Sounds" veröffentlicht die britische Niedrigpreis-Airline sowohl eine Single als auch ein ganzes Album nur mit Triebwerksgeräuschen. Das soll beim Einschlafen helfen. … weiter

Forschung an künftigen Luftfahrttechnologien Airbus gründet Innovationszentrum in China

02.08.2017 - Airbus hat im Luftfahrt-Schlüsselmarkt China ein eigenes Innovationszentrum gegründet. Bis Jahresende 2017 soll es unter der Führung des Chinesen Luo Gang den Betrieb aufnehmen. … weiter

Königlicher Empfang in Hamburg Finkenwerder Britische Royals zu Besuch bei Airbus

24.07.2017 - Während ihrer ersten offiziellen Deutschlandtour statteten Herzog William und Herzogin Kate gemeinsam mit ihren zwei Kindern dem norddeutschen Airbus-Werk einen Besuch ab. … weiter

Zwei Mal pro Woche nach Mallorca Eurowings landet erstmals in Friedrichshafen

05.07.2017 - Die deutsche Low-Cost-Airline nahm am Dienstag ihren ersten Flug vom Bodensee auf die Baleareninsel auf. … weiter

Streikbrecher aus Katar British Airways mietet Flugzeuge gegen Kabinenstreik

04.07.2017 - Ein Disput zwischen der britischen Fluggesellschaft und der Flugbegleiter-Gewerkschaft Unite zieht eine 16-tägige Arbeitsniederlegung nach sich. Nun hilft Qatar Airways aus, um Flugausfälle zu … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot