16.06.2009
FLUG REVUE

Vietman Airlines Auftrag A321 und A350XWBParis Air Show: Vietnam Airlines bestellt bei Airbus: Festauftrag für A321 und Vereinbarung über A350XWB

Vietnam Airlines hat am Dienstag auf der Paris Air Show die Festbestellung von 16 weiteren A321 Single-Aisle-Jets bei Airbus bekannt gegeben. Gleichzeitig wurde nach Angaben von Airbus eine Grundsatzvereinbarung (Memorandum of Understanding) über zwei weitere A350 XWB unterzeichnet.<br />

A321-Vietnam

Airbus A321 in den Farben von Vietnam Airlines (C) Airbus Photo  

 

 Mit dieser neuen A321-Order steigt die Gesamtzahl der von Vietnam Airlines bestellten Flugzeuge dieses Typs auf 41; 14 davon sind bereits ausgeliefert. Die Kaufabsichtserklärung für zwei weitere A350 XWB wurde zusätzlich zu einem bereits vorliegenden Festauftrag über zehn Flugzeuge dieses Typs vom Dezember 2007 ausgesprochen, erklärte Airbus. Vietnam Airlines hat sich für die Variante A350-900 des völlig neuen Airbus-Großraumflugzeugs mittlerer Kapazität entschieden.

„Dieser Neuauftrag für weitere A321 ist ein Zeichen für den Erfolg, den wir bisher mit diesem Flugzeug in unserem Inlands- und Regionalnetzwerk verzeichnen konnten“, sagte Pham Ngoc Minh, President und Chief Executive Officer von Vietnam Airlines. „In der Kategorie der Großraumflugzeuge sind wir der festen Überzeugung, dass die A350 XWB neue Maßstäbe für Effizienz und Passagierkomfort setzen wird und deshalb das richtige Flugzeug für die Entwicklung unseres interkontinentalen Streckennetzes ist.“

„Vietnam wird in den nächsten Jahren weiterhin einer der wichtigsten Wachstumsmärkte Asiens sein“, sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus. „Mit der Airbus Single-Aisle-Familie und der völlig neuen A350 XWB wird Vietnam Airlines eine der modernsten und effizientesten Flotten der Region betreiben und somit sehr gut für die Deckung der Nachfrage nach regionalen sowie internationalen Langstreckenverbindungen aufgestellt sein.“



Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 Lufthansa fliegt von München nach Singapur

21.06.2017 - Ab März 2018 fliegt die Lufthansa fünfmal in der Woche von München nach Singapur. Eingesetzt wird auf der Langstrecke ein Airbus A350. … weiter

Rolls-Royce Produktionsstart des Trent XWB in Dahlewitz

14.06.2017 - Rolls-Royce hat am Mittwoch offiziell die neue Montagelinie für Trent-XWB-Triebwerke in Dahlewitz eröffnet. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

07.06.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits über 800 Flugzeuge wurden an mehr als 40 Kunden verkauft. … weiter

Lichtingenieure machen Jets besser sichtbar Spanier erleuchten Airbus

02.06.2017 - Im spanischen Getafe sorgt ein zentrales Airbus-Entwicklungsbüro für die optimale Außenbeleuchtung aller Airbus-Luftfahrzeuge. Bis zu 41 Außenlichter sorgen an jedem Flugzeug für die bessere … weiter

Airbus Verfahren zur Reparatur von Verbundwerkstoffen weiterentwickelt

29.05.2017 - Um Schäden an Verkehrsflugzeugen mit einem hohen Anteil an Verbundwerkstoffen reparieren zu können, hat Airbus neue Werkzeuge entwickelt und erreicht damit einen höheren Grad an Automatisierung. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App