13.06.2014
FLUG REVUE

Boeing 777-300ER mit SonderlackierungPelé-Jet: Emirates präsentiert Flugzeug zur Fußball-WM

Emirates hat das erste von drei Flugzeugen mit Sonderlackierung zur Fußball-Weltmeisterschaft vorgestellt. Die Boeing 777-300ER ziert neben einem eigenen FIFA Weltmeisterschaft-Design auf dem Flugzeugrumpf die unverkennbare Unterschrift des dreifachen Weltmeisters und globalen Emirates-Botschafters Pelé.

boeing-777-300er-emirates-fußball-wm-pele

Diese Boeing 777-300ER trägt die Unterschrift von Pelé und Sondermarkierungen zur Fußballweltmeisterschaft 2014. Foto und Copyright: Emirates  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat Emirates seinen ersten „Pelé-Jet“ vorgestellt. In den nächsten Tagen folgen zwei weitere Emirates-Jets vom Typ Boeing 777 sowie ein Airbus A380 im WM-Look. Zudem tragen 115 Boeing 777-Jets der Emirates-Flotte ein großes Logo der diesjährigen FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Während des einmonatigen Events erwartet die Airline über 18000 Passagiere an Bord ihrer täglichen Flüge von Dubai nach Rio de Janeiro und São Paulo.


WEITER ZU SEITE 2: WM im Live-Stream für Emirates-Passagiere

1 | 2 |     
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

15.05.2017 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken? Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

25.04.2017 - Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt. … weiter

US-Reiserestriktionen dämpfen die Nachfrage Emirates dünnt US-Flugplan aus

21.04.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates Airline dünnt ihren Flugplan in die USA aus. Sie reagiert damit auf eine sinkende Nachfrage, die auch durch die neuen Reisebeschränkungen der Trump-Administration … weiter

Neuer Zweistrahler 777-9 ist am teuersten Boeing erhöht die Listenpreise

28.03.2017 - Boeing hat die hauseigenen Listenpreise für Verkehrsflugzeuge erhöht. Gegenüber der letzten Preiserhöhung vom Juli 2015 stiegen die Listenpreise um rund 2,2 Prozent. … weiter

Flight Test Lab der Entwicklungsingenieure Boeing testet erste 777X im Simulator

09.03.2017 - Seit Ende Februar "fliegt" bei Boeing die erste 777X. Der künftig größte Zweistrahler der Welt wird als Rechenmodell im Boeing Flight Test Lab vermessen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 06/2017

FLUG REVUE
06/2017
08.05.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Ryanair: Billig-Gigant in der Offensive
Kabinendesign: Wie eng sitzen wir morgen?
Marinehubschrauber: Die Alleskönner für den Bordeinsatz
US Navy: Teststaffel in Pax River
Raumtransporter: So kommt lebenswichtige Fracht zur ISS
Hightech-Triebwerke: Power für Business Jets

aerokurier iPad-App