16.04.2014
aero.de

AuftragsänderungPhilippine Airlines bestellt fünf Airbus A330 ab

Airbus wird vorerst nur sieben weitere A330-300 an Philippine Airlines liefern. Die Airline hat fünf A330-300 aus einem Gesamtauftrag über 28 Flugzeuge gestrichen.

Philippine Airlines Airbus A330

Philippine Airlines Airbus A330-300. Foto und Copyright: Airbus  

 

Teil der mit Airbus erreichten Übereinkunft war offenbar, dass Philippine Airlines im Gegenzug acht weitere A321NEO bestellt. Dies geht zumindest aus der neuesten Aktualisierung der Airbus Absatzliste hervor.

Nach Medienberichten stornierte Philippine Airlines die A330, weil Russland notwendige Überflugrechte für neue Direktverbindungen nach Europa verweigerte.

Die EU hatte Philippine Airlines im Sommer 2013 nach drei Jahren von der Schwarzen Liste genommen und die Wiederaufname von Flügen nach Europa erlaubt.

Philippine Airlines befasst sich seit geraumer Zeit mit der Frage, wie ihre künftigte Interkontflotte aussehen soll. Nach früheren Angaben will Philippine Airlines zwischen der A350 und der Boeing 777X entscheiden und einen Auftrag über 20 Flugzeuge vergeben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Innerdeutsch und auf Langstrecke Eurowings erweitert Streckennetz

11.07.2017 - Ab Köln-Bonn sind vergangene Woche drei neue Flugziele auf dem amerikanischen Kontinent angesteuert worden. Und auch innerhalb Deutschlands will die Billigfluggesellschaft im Winter ihr Angebot … weiter

TAP Portugal Airbus A330 im Retro-Look

03.07.2017 - Die portugiesische Fluggesellschaft feiert ihre Geschichte mit einer Lackierung im Stile der 1950er Jahre. … weiter

Neuer Rolls-Royce-Antrieb für Airbus A330neo Erste Trent 7000 sind auf dem Weg nach Toulouse

16.06.2017 - Der britische Hersteller Rolls-Royce hat die ersten Trent-7000-Triebwerke für die A330neo fertiggestellt und verschickt. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Airbus will noch enger mit China zusammenarbeiten

01.06.2017 - Chinesische Zulieferer sollen künftig noch enger in die Airbus-Teileversorgung eingebunden werden. Dies ist nur ein Aspekt der heute in Berlin unterzeichneten Absichtserklärung zu Vertiefung der … weiter

Belgische Lufthansa-Tochter Brussels Airlines erneuert A330-Flotte

23.05.2017 - Belgiens Flag-Carrier Brussels Airlines verjüngt mit sieben geleasten A330-300 seine Langstreckenflotte. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App