26.01.2016
FLUG REVUE

Philippine AirlinesVertrag für Komponenten-Instandhaltung

Die Lufthansa Technik AG und Philippine Airlines haben einen umfangreichen Vertrag zur Komponenten-Instandhaltung abgeschlossen. Der Vertrag zur TCM (Total Component Maintenance) läuft über fünf Jahre und umfasst die Airbus A320 und A340 Flotte der asiatischen Fluggesellschaft.

Airbus A321 Philippine Airlines

Der Airbus A321 von Philippine Airlines. Foto und Copyright: Airbus  

 

Ab sofort wird die Airbus Flotte von Philippine Airlines durch die Lufthansa Technik AG gewartet. Die umfangreichen Verträge werden vorerst bis 2021 laufen. Lufthansa Technik wird Philippine Airlines an ihrem Drehkreuz in Manila (Philippinen) unterstützen. Die für die Materialversorgung zuständigen Lufthansa Technik Büros in Manila und im chinesischen Shenzhen werden den Kundendienst koordinieren. Die Instandhaltung der Komponenten findet an den Standorten der Lufthansa Technik in Hamburg und Shenzhen statt. Die Lufthansa zeigt sich sehr zufrieden mit den an die individuellen Anforderungen von Philippine Airlines angepassten Services. Darüber hinaus ist die weltweite schnelle Materialversorgung bei technischen Zwischenfällen (Aircraft on Ground, AOG), die Lufthansa Technik über verschiedene Standorte, wie in New York, rund um die Uhr anbietet, für den Flugbetrieb unverzichtbar.

Zukünftig plant Lufthansa Technik, ihre Zusammenarbeit mit Philippine Airlines auch auf andere Flugzeugtypen auszuweiten. 



Weitere interessante Inhalte
Mehr Mint JetBlue bestellt 30 Airbus A321 (und vielleicht die A321LR)

26.07.2016 - Die US-Fluggesellschaft Jetblue Airways ergänzt ihre Flotte um 15 Airbus A321 und ebenso viele A321neo. … weiter

Airbus Flight Lab A320 fliegt mit elektrischem Klimatisierungssystem

18.07.2016 - Außenluft statt Zapfluft: An Bord des Airbus Flight Lab, eines für Forschungszwecke umgerüsteten A320, wurde ein elektrisch kontrolliertes Kabinenumweltsystem von Liebherr-Aerospace getestet. … weiter

Boeing und Airbus veröffentlichen 20-Jahres-Prognose Weltweite Flotte wird sich bis 2035 verdoppeln

11.07.2016 - Airbus und Boeing haben im Rahmen der Farnbourough Air Show jeweils ihre 20-Jahre-Prognose veröffentlicht. Demnach wird der kommerzielle Luftverkehr stark wachsen, da sind sich die Hersteller einig. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

11.07.2016 - Mit mehr als 12500 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Flüge aus Bayern nach Riad und Dschidda Saudia fliegt wieder nach München

06.07.2016 - Saudia Airlines bedient seit Montag München. Damit hat das süddeutsche Drehkreuz eine weitere Airline aus dem für Bayern touristisch besonders wichtigen Nahen Osten als Kunden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2016

FLUG REVUE
08/2016
11.07.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100 Jahre Boeing
- Boeing-Bestseller
- Roll-out MS-21
- Airbus-Produktion
- Tiger Meet Spanien
- Roll-Out Saab Gripen E
- Windkanaltests

aerokurier iPad-App