07.08.2008
FLUG REVUE

7.8.2008 - Streik bei CitylinePilotenstreik bei Lufthansa Cityline

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC), ein Berufsverband mit 8200 Mitgliedern, bestreikt seit Mitternacht und noch bis Freitag mittag (12 Uhr) die Flüge der Lufthansa-Regionaltochter Lufthansa Cityline.

Hintergrund der Streiks sind gescheiterte Tarifverhandlungen über einen neuen, vereinheitlichten Konzernvergütungstarifvertrag für das gesamte Cockpitpersonal der Deutschen Lufthansa AG.

Betroffen sind alle Cityline-Stationen in Deutschland, also München, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Frankfurt, Bremen, Köln, Nürnberg, Paderborn, Münster/Osnabrück, Friedrichshafen, Dresden, Hannover und Leipzig. Am Donnerstag wurde ein Großteil der Cityline-Flüge annulliert. Lufthansa richtete für betroffene Fluggäste eine Service Hotline ein.
Rufnummer: 0800-8506070 (kostenlos aus deutschen Fest- und Mobilfunknetzen).




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 09/2017

FLUG REVUE
09/2017
07.08.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Eurofighter: Österreich will teure Kampfjets ausmustern
G20: Gipfeltreffen der VIP-Jets
Falcon 5X: Dassaults neuer Widebody fliegt
Tiger Meet: Trainingsduell über der Bretagne
Cassini-Sonde: Nach 20 Jahren Finale am Saturn
Air Serbia: Etihad baut erfolgreich um
Erstflug am Computer: Flugzeuge im Datenstrom

Be a pilot