07.09.2015
FLUG REVUE

Bestmarke bei der AuslastungPositiver Trend bei airberlin trotz Rückgang

Im August konnte airberlin die Auslastung um 1,5 Prozent verbessern. Aufgrund von weiteren Kapazitätsanpassungen erreichte die Airline eine durchschnittliche Auslastung von 90,9 Prozent.

airberlin Airbus A330

Airbus A330 von airberlin. Foto und Copyright: airberlin  

 

Die neue Bestmarke kam auch aufgrund der um 6,9 Prozent reduzierten Kapazität zustande. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Passagierzahl um 4,3 Prozent auf 3326489 Fluggäste. Die Gesamtzahl der Passagiere von Januar bis August 2015 verringerte sich um 4,0 Prozent auf 20609465 Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr, während sich die Kapazität in diesem Zeitraum um 6,5 Prozent reduzierte. Aufgrund der laufenden Optimierung von Streckennetz und Flotte verringerten sich die zurückgelegten Passagierkilometer (RPK) um 4,4 Prozent auf 5170 Milliarden Kilometer, während die angebotenen Sitzplatzkilometer (ASK) um 6,1 Prozent auf 5691 Milliarden Kilometer zurückgingen.

Dennoch sieht Stefan Pichler, CEO der airberlin group, einen positiven Trend: „Die positive Entwicklung zeigt, dass die ersten eingeleiteten Maßnahmen zu einer Neuausrichtung von airberlin greifen. Nun ist es wichtig, dass wir auch in den kommenden Monaten eine stabile Auslastung erzielen. Die gestiegene Auslastung trägt zu einer positiven Geschäftsentwicklung bei. Im ersten Halbjahr 2015 haben wir erste tiefgreifende Maßnahmen zur Betriebsoptimierung in unserem gesamten Geschäft ergriffen. Zudem suchen wir weiterhin nach Möglichkeiten, unsere Betriebskosten zu verringern." Den Umsatz will er mit der Einführung eines Revenue Management Systems schon in der zweiten Jahreshälfte 2015 verbessern.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Insolvente Fluggesellschaft airberlin verhandelt mit Lufthansa und easyJet

25.09.2017 - Nach der Aufsichtsratssitzung am Montag gehen die Verhandlungen über den Verkauf von Teilen der insolventen airberlin weiter. … weiter

Nach Gläuberausschusssitzungen airberlin: Verhandlungen gehen weiter

22.09.2017 - Nach den Sitzungen der Gläubigerausschüsse von airberlin hieß es gestern Abend, die Verhandlungen mit den Bietern würden weiter geführt. Details sollen am Montag bekannt gegeben werden. … weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Krankmeldungswelle bei den Piloten UPDATE: Flugausfälle bei airberlin

12.09.2017 - Am Dienstag sind bei airberlin viele Flüge ausgefallen. Grund ist eine ungewöhnlich hohe Zahl von Krankmeldungen durch die Piloten. airberlin bezeichnet die Krise mittlerweile als existenzbedrohend. … weiter

Insolvente deutsche Airline airberlin stellt Karibik-Flüge ein

11.09.2017 - Zum 25. September beendet airberlin ihr Karibik-Flugprogramm ab Düsseldorf. Weitere Langstreckenflüge ab Düsseldorf und Berlin werden ebenfalls gestrichen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende