17.12.2009
FLUG REVUE

Qantas-Charterflug mit der A380 über der AntarktisQantas: A380-Sonderflug über der Antarktis

Die australische Fluggesellschaft wird Neujahr erstmals einen Airbus A380 als Charterflug über die Antarktis schicken.

Das australische Unternehmen Antarctica Sightseeing Flights aus Melbourne will nach eigenen nach Angaben am Silvestertag mit einem von Qantas gecharterten Airbus A380 erstmals von Melbourne über Sydney über die Antarktis fliegen. Der Flug solle insgesamt etwa zwölf Stunden dauern, wovon rund vier Stunden über der Antarktis verbracht werden, um Blicke auf die sonst unzugänglich Landschaft zu ermöglichen. Eine Landung in Antarktika findet nicht statt.

Das Flugzeug darf mit einer Sondergenehmigung auf etwa 3000 Meter absinken, dies gilt, mit Sicherheitszuschlag, als sichere Höhe über allen Hindernissen im Umkreis von 180 Kilometern. Die Preise ab Sydney beginnen bei etwa 620 Euro in der Touristenklasse und reichen bis 3900 Euro in der First Class.

Am 24. Januar ist ein zweiter A380-Flug ab Sydney geplant und am 14. Februar ein dritter ab Melbourne, wobei hier eine Boeing 747-400 zum Einsatz kommt.



Weitere interessante Inhalte
Gemeinsames Dach in Toulouse Airbus schließt Konzernumbau ab

04.07.2017 - Airbus hat Anfang Juli den Konzernumbau abgeschlossen. Im Rahmen der "Integrationsstrategie" zog die verkleinerte Konzernführung aus Paris und München nach Toulouse um und wurde dort auf die bereits … weiter

Premiere an der Côte d’Azur Emirates fliegt mit A380 nach Nizza

03.07.2017 - Den Eröffnungsflug von Dubai zum Nice Côte d’Azur International Airport absolvierte der Airbus-Doppeldecker vergangenen Samstag. … weiter

Flaggschiff kommt 2018 auch nach Bayern Lufthansa stationiert fünf A380 in München

13.06.2017 - Lufthansa erweitert ihr Langstreckenangebot ab München ab Sommer 2018 mit fünf A380. Die Doppelstock-Riesen werden aus Hessen abgezogen, wo sich Lufthansa mit Fraport über die Ryanair-Ansiedlung … weiter

Winterflugplan Singapore Airlines fliegt häufiger nach Paris

13.06.2017 - Singapore Airlines erhöht im Winterflugplan die Frequenz in die französische Hauptstadt - und will die Route mit einer Boeing 777 anstelle eines Airbus A380 bedienen. … weiter

Elfer-Sitzreihen und kleinere Treppen Airbus will A380-Kabine verdichten

12.06.2017 - Mit einem ganzen Maßnahmepaket für die Kabine will Airbus die Passagierzahl an Bord der A380 um 80 Passagiere erhöhen, um damit die Betriebskosten pro Sitz zu senken. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 08/2017

FLUG REVUE
08/2017
10.07.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Stratolaunch: Das größte Flugzeug der Welt
Atlanta: Der größte Flughafen der Welt
Paris Air Show: Die größte Luftfahrtschau der Welt
Transall: Abschied von Penzing


aerokurier iPad-App