15.03.2012
FLUG REVUE

Qantas beendet Reparaturen an A380 "Nancy Bird Walton"Qantas beendet Reparatur an Airbus A380 "Nancy Bird Walton"

Der nach einer Triebwerksexplosion Ende 2010 in Singapur notgelandete Qantas-Airbus A380 "Nancy Bird Walton" ist repariert. Ende April soll das Flugzeug nach Testflügen über Singapur in seine australische Heimat und den Liniendienst zurückkehren.

Nach Angaben der australischen Zeitung "Sydney Morning Herald" habe ihr der Chef der Qantas-Flotteneinsatzzentrale, Alan Milne bestätigt, dass alle Struktur- und Kabelreparaturen abgeschlossen seien. Nach einem schweren Triebwerkschaden an einem der vier Trent 900-Triebwerke hatte das Flugzeug am 4. November 2010 nach Singapur zurückkehren und notlanden müssen. Dabei war kein Insasse zu Schaden gekommen.

Die 16-monatigen Reparaturen in Singapur haben, laut Angaben der Zeitung, umgerechnet 108 Millionen Euro gekostet. Ende April solle das Flugzeug nach Testflügen wieder nach Australien überführt werden. Dabei werde wahrscheinlich auch Qantas-Chef Alan Joyce an Bord sein. Derzeit werde die Kabine gereinigt und modernisiert. Technisch entspreche die auf den Namen der Flugpionierin "Nancy Bird Walton" getaufte A380 wieder einem fabrikneuen Flugzeug.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Rekordauslieferungen im Verkehrsflugzeuggeschäft Airbus-Konzernbilanz leidet unter A400M

22.02.2017 - Der Luftfahrtkonzern Airbus hat am Mittwoch seine Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Trotz guter Auftragslage und Rekordproduktion bei den Verkehrsflugzeugen belastete der … weiter

Größtes Ausstellungsstück in Le Bourget Airbus A380 landet im Museum

15.02.2017 - Der erste ausgemusterte Airbus A380, ein Prototyp mit der Werknummer MSN004, ist am Dienstag im Pariser Luftfahrtmuseum von Le Bourget gelandet. Nach Konservierungsarbeiten erhält der riesige … weiter

A380-Prototyp für Le Bourget Airbus gibt seltene Prototypen an Museen

07.02.2017 - Airbus hat eine Reihe seltener Prototypen ausgemustert und will sie an Luftfahrtmuseen abgeben. Darunter ist erstmals auch ein Airbus A380. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

06.02.2017 - Air France hat zwei verbliebene A380-Bestellungen in kleinere Großraumjets umgewandelt. Damit ist der Bestand der Pariser mit den zehn vorhandenen A380 komplett. … weiter

Proberunden bei British Airways Formel-1-Pilot Jenson Button fliegt A380

31.01.2017 - Formel-1-Rennfahrer Jenson Button durfte sich bei British Airways als Pilot am Steuer der A380 versuchen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
06.02.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus gegen Boeing
- Letzter Flug der QF-4
- Flybe expandiert
- X-Planes der NASA
- Watt-Flughafen Barra
- Erfolgsmodell Suchoi Su-30
- Datenrelaissystem im All

aerokurier iPad-App