19.08.2016
FLUG REVUE

Vorbereitung auf Boeing 787-9Qantas schafft neuen Flugsimulator an

Vor der Einflottung des Dreamliner investiert die australische Fluggesellschaft 23 Millionen Dollar (rund 15 Mio. Euro) in einen Simulator am Flugtrainingszentrum in Mascot.

Boeing 787-9 Qantas

Ende 2017 erwartet Qantas die erste von insgesamt acht bestellten Boeing 787-9. Foto und Copyright: Qantas  

 

Die erste Boeing 787-9 für Qantas soll Ende 2017 in Dienst gehen. Schon jetzt bereitet die australische Airline ihre Piloten auf das neue Flugzeug vor. Dazu wurde für das Flugtrainingszentrum in Mascot, Sydney ein Simulator sowie weiteres Trainingszubehör angeschafft. Der neue 787-9-Simulator ergänzt den Dreamliner-Simulator der zu Qantas gehörenden Niedrigpreis-Airline Jetstar in Melbourne.

Qantas hat acht Boeing 787-9 bestellt, die zwischen 2017 und 2019 ausgeliefert werden sollen. "Mit der 787-9 wird der erste neue Flugzeugtyp seit dem Airbus A380 eingeflottet", sagt Qantas-CEO Alan Joyce. Mit der Variante des Dreamliner für bis zu 290 Passagiere und einer Reichweite von bis zu 14.140 Kilometern ersetzt Qantas fünf ältere Boeing 747-400 und will sich Möglichkeiten für neue Strecken sichern.

Boeing Simulator 787

Crewtraining in einem Simulator bei Boeing. Foto und Copyright: Boeing Media  

 

Im neuen Dreamliner-Simulator in Mascot werden die Piloten auf das Type Rating vorbereitet. Nach Angaben von Qantas sind dafür bei Kapitänen, die bereits Boeing-Flugzeuge fliegen, 44 Simulatorstunden nötig. Neben vorhandenen Piloten will Qantas im Zuge der Dreamliner-Einflottung bis 2020 170 neue Piloten einstellen.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Ulrike Ebner


Weitere interessante Inhalte
Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Neuer Dreamliner kommt ab August EL AL meldet Rekordauslastung

13.06.2017 - Israels Flag Carrier EL AL meldet für das Jahr 2017 eine deutlich anziehende Nachfrage und Auslastung auf Rekordniveau. Ab dem Sommer plant die Airline die Flottenerneuerung mit ihrem neuen … weiter

Neue Langstreckenflüge Norwegian verbindet Rom mit drei US-Destinationen

31.05.2017 - Die norwegische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot an Transatlantikflügen aus, insgesamt zwölf neue Strecken sollen dieses Jahr dazukommen. … weiter

Passagierflüge mit ungeprüftem Druckschalter FAA will 435.000 Dollar Strafe von United

31.05.2017 - Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA will von der Fluggesellschaft United eine Strafe für Passagierflüge, die 2014 mit einem nicht lufttüchtigen Dreamliner stattgefunden haben sollen. … weiter

Museum übernimmt historischen Qantas-Vierstrahler Travolta stiftet seine Boeing 707

30.05.2017 - Der Schauspieler John Travolta hat seine private Boeing 707 einem australischen Luftfahrtmuseum vermacht. Der historische Vierstrahler stand einst bei Qantas im Liniendienst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 07/2017

FLUG REVUE
07/2017
12.06.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


COMAC C919 fliegt
Rafale wird weiter modernisiert
Das Cockpit der Zukunft
Griechenland mustert RF-4E Phantom II aus
Air Seychelles fliegt ab Düsseldorf
Patrouille de France auf großer US-Tour

aerokurier iPad-App