15.07.2016
aero.de

Farnborough AirshowQatar Airways setzt Einkaufstour fort

Qatar Airways schlägt binnen weniger Tage ein zweites Mal zu: nach Bekanntgabe einer Zehn-Prozent-Beteiligung an LATAM kauft sich Qatar Airways auch in die zweitgrößte italienische Fluggesellschaft Meridiana ein und will die maximal mögliche Beteiligung von 49 Prozent übernehmen.

Qatar Airways Beteiligung Meridiana Vertragsunterzeichnung

Qatar Airways beteiligt sich an Meridiana. Foto und Copyright: Qatar Airways  

 

Bis Oktober sollen letzte Details mit Meridiana-Eigner Alisarda, einer Holding des Aga Khan, abgesprochen werden und das Geschäft dann über die Bühne gehen, teilte Qatar-Airways-Chef Akbar Al-Baker auf der Farnborough Airshow mit, nachdem er eine entsprechende Vorvereinbarung unterzeichnet hatte.

Boeing 737-800 Meridiana

Boeing 737-800 von Meridiana. Foto und Copyright: Meridiana  

 

Die zweitgrößte Golfairline findet zunehmend Gefallen an Beteiligungen - Qatar Airways wird auch Interesse an Spicejet, IndiGo, Royal Air Maroc und SriLankan Airways nachgesagt, 15 Prozent des Airlinegiganten IAG gehören Qatar Airways bereits.

In Italien wartet allerdings erstmal eine Sanierungsaufgabe auf Al-Bakers Mannen. Meridianas 20 Flugzeuge starke Flotte aus McDonnell Douglas MD-80 und älteren Boeing 737 wäre jedenfalls überreif für neues Gerät.

Die sardische Airline meldete zuletzt für das Geschäftsjahr 2013 Zahlen, in dem sie einen Verlust von 155 Millionen Euro schrieb.

Die größte italienische Fluggesellschaft Alitalia hat bereits einen Golf-Aktionär an Bord - 2014 beteiligte sich Etihad Airways mit 49 Prozent an Alitalia und baut die zuvor arg kränkelnde Airline mit Investionen in Flotte und Produkt wieder auf.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Nahost-Airline vergibt Cockpitjobs Qatar Airways sucht airberlin-Piloten

18.08.2017 - Kurz nach der Insolvenz-Nachricht von airberlin hat Qatar Airways in Berlin zwei Rekrutierungs-Veranstaltungen für Piloten der deutschen Fluggesellschaft angesetzt. … weiter

Bewährungsprobe in der Wüste von Abu Dhabi Airbus A350-1000 für Hitztests in Al Ain

07.07.2017 - Airbus hat den A350-1000-Prototypen F-WLXV seit Mittwoch zu Hitzetests nach Al Ain im Osten der Vereinigten Arabischen Emirate entsandt. Dort wird der neue Zweistrahler in brüllender Wüstenhitze auf … weiter

UPDATE Überflugverbote und eingestellte Linien Arabischer Streit behindert Luftverkehr nach Katar

06.06.2017 - Der Luftverkehr in das Emirat Katar wird empfindlich behindert, seitdem mehrere arabische Staaten ihre Flugverbindungen nach Doha eingestellt haben und Flugzeuge aus Katar nicht mehr passieren lassen. … weiter

Südamerikanische Zweistrahler für Doha Qatar Airways least vier A350 von LATAM

03.03.2017 - Qatar Airways mietet sich zusätzliche A350 von Oneworld-Partner LATAM, um Nachfragespitzen abzudecken. Die erste A350 fliegt seit Freitag für Qatar Airways auch nach Deutschland. Sie trägt dabei die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende

Be a pilot