09.06.2011
FLUG REVUE

Qatar Airways steigt bei Cargolux ein

Die Regierung von Luxemburg hat den Staatsanteil von 35 Prozent an Cargolux an Qatar Airways verkauft.

747 Frachter Cargolux

Cargolux, das eine 747-Frachtflotte betreibt, gehört zu 35 Prozent Qatar Airways (Foto: Cargolux)  

 

Die Vereinbarung wurde heute nach mehrwöchigen Verhandlungen von Finanzminister Luc Frieden und dem Qatar-Aufsichtratsvorsitzenden Scheich Hamad Bin Jassim Bin Jabr Al Thani (Premierminister und Außenminister von Katar) unterzeichnet. Sie sieht neben dem finanziellen Einstieg des Emirats eine „strategische Partnerschaft“ der Fluggesellschaften vor.

Der nun verkaufte Anteil wurde von Luxemburg im Rahmen eine Umstrukturierung im Jahr 2009 gekauft. Schon damals sprach Cargolux-Aufsichstratschef Marc Hoffmann von der Notwendigkeit, einen starken Partner zu finden. Es wurden Gespräche mit mehreren Interessenten geführt.

Scheich Hamad Bin Jassim Bin Jabr Al Thani sprach bei der Vertragsunterzeichnung davon, dass die Investition darauf abziele, bis 2015 einer der führenden Frachtairlines zu werden. Laut dem Cargolux-Vorstandsvorsitzenden Frank Reimen wird der Kooperationsplan die Drehkreuze der Gesellschaften in Luxemburg und Doha stärken.



Weitere interessante Inhalte
Neues System von Rockwell Collins Überschallknall im Cockpit visualisiert

23.03.2017 - Der US-Avionikhersteller Rockwell Collins hat ein System entwickelt, das Piloten von künftigen Überschallflugzeugen die Lärmauswirkungen am Boden auf einem Display darstellt. … weiter

Europäische Flughafenbetreiber Konzessionen für Flughäfen in Brasilien

23.03.2017 - Fraport und die Flughafen Zürich AG werden zukünftig Flughäfen in Brasilien betreiben. Die zuvor staatlich betriebenen Airports werden aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung in dem … weiter

Ost-Riesen Antonows größte Frachter

23.03.2017 - Schwerste Lasten und schlechteste Pisten? Wenn es beim eiligen Frachttransport in Krisengebiete ums Ganze geht, springen Spezialairlines aus der Ukraine und Russland mit ihren Antonow-Frachtern ein. … weiter

Sommerflugplan am Münchner Airport Lufthansa-Tochter Eurowings baut aus

22.03.2017 - Die Low-Cost-Fluggesellschaft Eurowings stationiert mit Beginn des Sommerflugplans vier Flugzeuge in München. 32 Ziele, von Amsterdam bis Zadar, fliegt die Airline ab Sonntag vom zweitgrößten … weiter

#C3POANAJET Boeing 777 mit Star-Wars-Sonderlackierung

22.03.2017 - Am 20. März feierte eine Boeing 777-200 der japanischen ANA mit spektakulärer C-3PO-Sonderlackierung ihr Rollout. Am Dienstag erfolgte der erste Linienflug des neuen Star-Wars-Jets ab Tokio. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 04/2017

FLUG REVUE
04/2017
06.03.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


"Neue" MiG-35 vorgestellt
Probleme beim BER
Iran Air erhält Airbus
Wirbelschleppen - die gefährliche Schönheit
SpaceShipTwo wieder im Flugtest
Bombardie-Flaggschiff Global 7000

aerokurier iPad-App