04.03.2015
FLUG REVUE

ITBQatar übernimmt zweite A350

Qatar Airways übernimmt am Mittwoch in Toulouse ihren zweiten Airbus A350. Dies gab der Vorstandsvorsitzende von Qatar Airways, Akbar Al Baker, auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin bekannt.

Airbus A350 XWB Qatar Airways in flight Foto Gousse Airbus

Airbus hat am 22. Dezember 2014 die erste A350 XWB an den Erstkunden Qatar Airways übergeben. Foto und Copyright: H. Goussé/Airbus  

 

Der Zweistrahler mit der Werknummer MSN7 stand am Mittwochmittag am Toulouser Auslieferungszentrum von Airbus. Die Webseite "Flightradar 24" verzeichnete ihn bereits mit seiner endgültigen Registrierung A7-ALB und der Kunden-Flugnummer QTR1234. Gestern war der Jet, das zweite A350-Kundenflugzeug noch mit Airbus-Flugnummer und französischer Registrierung geflogen.

Laut Al Baker wird MSN7 zunächst, wie schon jetzt MSN6, ebenfalls nach Frankfurt eingesetzt. Ab Juni werde Singapur als zweites Ziel mit der A350 bedient. Dagegen wird das ab 16. Juni neu von Qatar Airways bediente Ziel Amsterdam mit der Boeing 787 bedient.

UPDATE: Die Besitzurkunde wurde nach Informationen der FLUG REVUE nach der technischen Abnahme am Mittwoch gegen 17 Uhr übergeben. Damit war die Übergabe juristisch vollzogen.



Weitere interessante Inhalte
Airbus A350 XWB 3D-gedrucktes Titan-Bauteil für Serienflugzeuge

14.09.2017 - Airbus hat erstmals eine additiv gefertigte Halterung aus Titan in eine Serien-A350 eingebaut. … weiter

Airbus A350 statt Boeing 787 Vietnam Airlines setzt erstmals A350 ab Frankfurt ein

01.09.2017 - Ab Januar 2018 fliegt Vietnam Airlines ab Frankfurt mit dem Airbus A350 anstelle der Boeing 787. Die Fluggesellschaft wird Vietnam zehnmal wöchentlich nonstop bedienen. … weiter

Airbus-Langstreckenjet Hong Kong Airlines übernimmt ihre erste A350-900

01.09.2017 - Als 15. Fluggesellschaft hat Hong Kong Airlines ihre erste A350-900 übernommen. Sie ist von AerCap geleast. … weiter

Sydney-London Qantas will längsten Direktflug anbieten

25.08.2017 - Die australische Airline fliegt von 2018 an mit einer Boeing 787-9 nonstop von Perth nach London. Doch sie will noch längere Strecken bedienen. Dafür müssen aber erst noch die passenden Flugzeuge … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 10/2017

FLUG REVUE
10/2017
11.09.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Pleite: Ausverkauf bei airberlin
60 Jahre Sputnik: Der Beginn der Raumfahrt
Ambulanzflugzeug: Business Jets helfen im Notfall
Triebwerke-Extra: Die Kraftpakete der Zukunft
Flughafen Peking: Wachstum ohne Ende