04.05.2016
aero.de

VerkehrszahlenReisemarkt zwingt airberlin zu Kurskorrekturen

airberlin fuhr auch im April die Bremsklappen aus. Als Folge einer "rückläufigen Entwicklung in der Touristik" strich die Airline fast jeden zehnten Sitzkilometer aus dem Angebot. Die Passagierzahlen sanken im Jahresvergleich um 8,0 Prozent auf 2,17 Millionen Reisende, teilte airberlin am Mittwoch mit.

Airbus A320 airberlin

Airbus A320 von airberlin. Foto und Copyright: airberlin  

 

Im Vorjahr fiel Ostern in den April und trieb den Ferienverkehr. Die Auslastung konnte airberlin um 0,7 Punkte auf 81,8 Prozent verbessern.

Für die Hochsaison plant airberlin mehr Flüge zu fernen Zielen, um Rückgänge auf ihren touristischen Mittelstrecken auszugleichen. "Der Fokus liegt (...) vor allem auf unserem erweiterten Langstreckenangebot ab den airberlin Drehkreuzen Düsseldorf und Berlin", sagte Airlinechef Stefan Pichler.

Im Mai startet airberlin in Düsseldorf drei neue Langstrecken nach San Francisco, Boston und Havanna.

airberlin versucht, in neuen Geschäftsfeldern Fuß zu fassen, um aus dem Ruder gelaufene Verluste zu begrenzen. Das vergangene Geschäftsjahr endete mit einem Rekordverlust von 447 Millionen Euro, wodurch sich die Nettoverschuldung Deutschlands zweitgrößter Airline auf 878 Millionen Euro erhöhte.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
38 zusätzliche Flugzeuge für Eurowings Lufthansa mietet Jets bei airberlin

16.12.2016 - Die Lufthansa Group hat am Freitag den angekündigten Leasingvertrag für Flugzeuge von airberlin unterzeichnet. 38 Airbus-Jets mit Piloten der Berliner sind damit künftig für die "Wings"-Gruppe des … weiter

Flucht nach vorn airberlin plant Dreiteilung

12.12.2016 - Nach jahrelangen Verlusten will airberlin durch eine Dreiteilung ihre unterschiedlichen Marktsegmente gezielter erreichen. Der Plan bringt die gesamte Luftfahrtbranche in Bewegung. … weiter

Neuausrichtung der kriselnden Airline airberlin baut in Berlin-Tegel aus

07.12.2016 - Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft expandiert in Berlin und erhöht ihre Frequenzen auf bestimmten europäischen Strecken. … weiter

Abspaltung der Tochter für touristische Flüge airberlin verkauft NIKI an Etihad

05.12.2016 - airberlin hat am Montag den Verkauf ihrer Anteile an NIKI bekannt gegeben. Für 300 Mio. Euro steigt Etihad bei der österreichischen Airline mit EU-Verkehrsrechten ein, ohne damit juristisch "die … weiter

airberlin Nicht ohne meinen Christbaum

28.11.2016 - Im Dezember können airberlin-Passagiere auf internationalen Flügen kostenlos einen Weihnachtsbaum mitnehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 02/2017

FLUG REVUE
02/2017
09.01.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Ryanair greift Lufthansa an
- Bombardier liefert CS300
- Gulfstream G500
- Sea Lion fliegt
- Interview Astronaut Gerst
- Nachtschicht bei LH Technik

aerokurier iPad-App