04.06.2014
FLUG REVUE

FlottenmodernisierungRoyal Jordanian erwartet ersten Dreamliner im August

Bis Ende 2014 wird Royal Jordanian insgesamt fünf Boeing 787 Dreamliner bekommen. Der erste wird für August 2014 erwartet.

Royal Jordanian 787-8

Royal Jordanian hat elf Boeing 787 bestellt, das erste Flugzeug wird im August erwartet. © Foto und Copyright: RJ  

 

Weitere vier Boeing-787-Flugzeuge sollen in den nächsten Jahren die Flotte verstärken. Alle 80 Piloten der Gesellschaft werden ab Mai 2014 eine vierwöchige Zusatzausbildung auf dem Boeing Campus in Gatwick, London, erhalten. Flugzeugingenieure, Mechaniker, Techniker sowie zahlreiche Flugbegleiter erhielten das Zusatztraining bereits in Miami.

Die neuen Dreamliner werden eine Kapazität von 270 Sitzen haben; davon 24 in der Crown Class und 246 in der Economy Class. Breitere Sitze und größere Fenster sollen für ein noch angenehmeres Flugerlebnis sorgen. Mit der 787 ersetzt Royal Jordanian die derzeitigen Airbus 340 und 330.

Royal Jordanian ist die Fluggesellschaft des haschemitischen Königreichs Jordanien und wurde 1963 unter dem Namen ALIA gegründet. 2013 feierte die RJ ihr 50-jähriges Jubiläum. Hauptsitz der Gesellschaft ist die jordanische Hauptstadt Amman. Hub ist der Queen Alia International Airport (QAIA) in Amman. Weltweit werden 4545 Mitarbeiter beschäftigt. Seit 2007 ist Royal Jodanian Mitglied der Oneworld Allianz. Die aktuelle Flotte umfasst 29 Passagierflugzeuge und zwei Frachtflugzeuge A310.



Weitere interessante Inhalte
Air France übernimmt ihre erste 787 Boeing liefert 500. Dreamliner aus

05.12.2016 - Am Freitag ist die erste Boeing 787 für Air France in Paris eingetroffen. Das via AerCap geleaste Flugzeug ist der 500. Dreamliner, den Boeing ausgeliefert hat. … weiter

Airlines Norwegian verteilt 787 auf weitere Standorte

02.11.2016 - Norwegian öffnet 2017 neue Langstrecken-Basen in Barcelona und Amsterdam. Airlinechef Björn Kjos kann sich auch einen Stützpunkt in Argentinien gut vorstellen. … weiter

Boeing-Großabnehmer aus China Xiamen Air eröffnet Route nach Seattle

27.09.2016 - Am Montag hat die chinesische Fluggesellschaft Xiamen Air eine neue Verbindung aus Xiamen nach Seattle aufgenommen. Die neue Verbindung ist der erste US-Flug aus der chinesischen Zwei-Millionenstadt. … weiter

Dreamliner erreicht Produktionsmeilenstein Charleston baut 500. Rumpfsektion einer Boeing 787

19.09.2016 - Das neue Boeing-Werk in Charleston hat die 500. Rumpfsektion einer Boeing 787 produziert. Die Sektion wurde per Dreamlifter ins zweite 787-Endmontagewerk nach Everett geflogen. … weiter

Lufthansa Technik Technische Unterstützung für BBJ 787

14.09.2016 - Lufthansa Technik übernimmt für einen nicht genannten Kunden Ingenieursdienstleistungen und die Komponentenversorgung für die Business-Jet-Variante der Boeing 787. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App