17.02.2014
Erschienen in: 04/ 2013 FLUG REVUE

Airline geht in InsolvenzRückblick: Aus für OLT Express

Herber Rückschlag für den deutschen Regionalverkehr: OLT Express Germany musste Ende Januar 2013 den Flugbetrieb einstellen. Die FLUG REVUE berichtete.

OLT Express Fokker 100

OLT Express Fokker 100. Foto und Copyright: OLT Express  

 

IN DIESEM ARTIKEL

Lange hat die letzte große unabhängige Regionalfluglinie in Deutschland nicht existiert. Am 1. Oktober 2012 ging OLT Express nach der Übernahme des Flugbetriebs der Contact Air auf den ersten neuen Strecken an den Start. Nur vier Monate später, am Sonntag, den 27. Januar, stellte die Fluggesellschaft den Flugbetrieb ein und reichte am folgenden Tag beim Amtsgericht Esslingen den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens ein. Als Grund nannte das Unternehmen die Weigerung des niederländischen Anteilseigners Panta Holdings, dass von der Geschäftsführung und der Mitarbeiterschaft erarbeitete Sanierungskonzept zu unterstützen. Umfangreiche Teilzeitregelungen und ein deutlicher Gehaltsverzicht der knapp 500 Mitarbeiter sollten die Airline aus der Krise bringen. "Auch wesentliche Gläubiger hatten ihre Unterstützung in Aussicht gestellt, so dass die Umsetzung nur noch vom Beitrag des Gesellschafters abhing", hieß es in einer Mitteilung.


WEITER ZU SEITE 2: Schwieriger Neustart

1 | 2 |     
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Umwandlung zum Offshore-Terminal für Windpark-Versorgung Flughafen Bremerhaven stellt den Flugbetrieb ein

22.02.2016 - Bremerhaven hat am Sonntag den Flugbetrieb auf dem Flughafen Luneort endgültig eingestellt. Das Gelände am Hafen soll zum Offshore-Terminal für die Versorgung der Windparks vor der Küste umgewandelt … weiter

21 Flugzeuge gehen nach Australien Austrian Airlines verkauft Fokker-Flotte an Alliance Aviation

27.11.2015 - Für 15 Millionen US-Dollar gibt Austrian Airlines seine 21 Fokker-Flugzeuge an die australische Alliance Aviation ab. Embraer-Jets sollen die Fokker ersetzen und die Flotte verjüngen. … weiter

Fokker 100 Neustart mit Getriebefan?

05.05.2015 - Nach einigen Anläufen setzt die Netherlands Aircraft Company nun auf eine gestreckte Version der Fokker 100 mit dem Getriebefan. … weiter

Neue Flotte für Swiss Helvetic Airways setzt auf Embraer

27.02.2015 - Die Schweizer Fluglinie Helvetic Airways ersetzt ihre Fokker 100 langfristig durch die Embraer E190. Ausschlaggebend war der Wetlease-Auftrag von Swiss aufgrund der verzögerten Auslieferung der … weiter


Endgültiges Aus für OLT Express Germany

16.04.2013 - Da der Insolvenzverwalter bis dato keine Interessenten für die deutsche Fluggesellschaft finden konnte, ist nun das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Die meisten Mitarbeiter erhielten ihre … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2016

FLUG REVUE
12/2016
07.11.2016

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Neue Junkers F 13 fliegt
- Dreiteilung airberlin
- Flughafen Lyon
- Erprobung Pilatus PC-24
- Wonsan Air Festival
- Brennstoffzellen im Alltagstest
- Extra Raumfahrt

aerokurier iPad-App